Hallo ihr Lieben
und Herzlich Willkommen zum Start unserer Blogtour 125 Tage Leben von Tina Köpke. Ich möchte euch heute einen kleinen Einblick in das Buch geben, um euch noch gespannter auf die Geschichte zu machen. Morgen erzählt euch die liebe Bianca von Bibilotta mehr über das Thema “Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke 1/125”.

125 Tage Leben – Tina Köpke
125 Tage LebenLeseprobe
Romance Edition | 330 Seiten | 13,99€ D Taschenbuch ⇾ Zum Verlag | 02.2018 | New Adult
Die Zahl 125 hat für die Protagonistin Harper eine wichtige Bedeutung, denn genausoviele Tage hat sie Zeit ihren Eltern zu beweisen, dass sie ihr Leben alleine Leben kann. Aufgewachsen ist Harper in einer kleinen Gemeinde in der sich jeder kennt, doch nach einem Skandel möchte sie ihr altes Leben hinter sich lassen und geht auf ein College in Little Springs. Die Finanzierung ihres Studiums hat Harper ihren Eltern zu verdanken, allerdings ist dies an eine Bedingung geknüpft: stetig gute Noten vorweisen und keinerlei Verwicklungen, die ein schlechtes Licht auf sie werfen könnten.
” >>Du schuldest mir einen Kaffee.<< Der Fremde schaute halbherzig in seinen Plastikbecher. Plastik! War ja klar.[…] >>Du schuldest Mutter Natur eine Entschuldigung!<<  “(S.7, 125 Tage Leben – Tina Köpke)
Doch gleich am ersten Tag trifft Harper auf Liam. Liam, der eigentlich gar nicht Harpers Typ ist, außer natürlich, dass er wahnsinnig heiß ist. Ausgerechnet er scheint Harpers Leben auf den Kopf zu stellen mit seiner leichten und lockeren Art das Leben zu genießen. Jedoch lässt Harper sich natürlich nicht so einfach in die Ecke treiben und kämpft darum ihr Leben wieder unter Kontrolle zu bekommen.
” >>Ernsthaft, Liam? Wir hatten eine Abmachung. Ich helfe dir, wenn du keine blöden Sprüche klopfst und mich nicht angräbst.<< Ich klatsche ihm die Worte vor Wut um die Ohren.” (S.69, 125 Tage Leben – Tina Köpke)
Aber vielleicht ist Liam auch genau der Richtige, um sich ihrer Vergangenheit zu stellen?
Das Gewinnspiel
Gewinnt 1 von 5 Printexemplaren 125 Tage Leben von Tina Köpke inklusive Block, Leszeichen & Kuli!
Um in den Lostopf zu hüpfen, könnt ihr 5 Lose sammeln. Auf jedem Blog gilt es eine Frage zu beantworten. Pro Antwort erhaltet ihr ein Los.
Liam ist um keinen Spruch verlegen, welchen Anmachspruch findet ihr am Schrecklichsten?
Bewerbung ist bis einschließlich dem 25.02.2018 möglich.Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Hier findet ihr den Tourplan.
Loading Likes...

32 Comments

  1. Buchbahnhof

    19. Februar 2018 at 16:10

    Hey!
    Ich muss gestehen, dass ich mich mit Anmachsprüchen nicht wirklich auskenne, aber ich habe mal einen in einem Buch gelesen, den ich echt plump fand: Ich hab meine Telefonnummer vergessen, kann ich deine haben. Ich weiß nicht mehr, wie die Protagonistin reagiert hat, aber ich hätte die Augen verdreht ;-)LG
    Yvonne

    Reply
  2. Stefanie Just

    19. Februar 2018 at 16:25

    Den hier find ich ganz schlimm: Hey Torte, Lust auf ne Füllung?…Kotz, Würg🙄

    LG Steffi

    Reply
    • jenny

      19. Februar 2018 at 16:27

      OMG der ist ja echt schrecklich! Den habe ich zum Glück noch nie gehört 😀

      Reply
  3. Sheila Barb

    19. Februar 2018 at 16:33

    Huhu�� toller Beitrag! Einer meiner hass Sprüche ist: bist du neu hier? Dann muss ich dir unbedingt mein Bett zeigen… äh Stadt �� sowas dummes

    Reply
  4. Yunika

    19. Februar 2018 at 16:46

    Hallo <3

    Erst einmal danke für den tollen Beitrag <3 das Buch fasziniert mich schonnicht, seit ich es das erste Mal gesehen habe, deswegen muss ich einfach mitmachen <3

    Ixh stehe grundsätzlich nicht auf Anmachsprüche xD aber am schlimmsten finseich: deine Augen funkeln wie Smaragde, die ich gerne besitzen würde (kein scherz!)

    Liebe Grüße,
    Alex / Yunika

    Reply
  5. Sabine

    19. Februar 2018 at 17:13

    Hui, schlechte Anmachsprüche fallen mir auf die Schnelle gar nicht ein 🙂 Aber es gibt so einige, wenn ich die mal lese, bei denen ich schon die Augen verdrehe – es gibt echt heftig schlimme Anmachsprüche 😉

    LG Sabine aus Ö (Lesen und Träumen)

    Reply
  6. Daniela Schiebeck

    19. Februar 2018 at 17:22

    Dein Vater muss ein Dieb sein. Denn er hat die Sterne vom Himmel gestohlen und in deine Augen gelegt.

    Reply
  7. Jenny Siebentaler

    19. Februar 2018 at 18:21

    HAHAHAH
    " Auch andere Mütter haben schöne Töchter/Söhne" Für mich der Klassiker ist! 😀
    LG Jenny

    Reply
  8. Bärbel Worm

    19. Februar 2018 at 18:25

    Ich muss gestehen, ich kenne nicht wirklich Anmachsprüche.
    Aber am schrecklichsten finde ich: Kenn wir uns nicht von irgendwo her?
    Liebe Grüße Bärbel

    Reply
  9. Angela K.

    19. Februar 2018 at 19:22

    Hallöchen,
    Gar nicht so einfach . Mir fällt da keiner ein,
    Glaube aber wenn man sagt " Kennen wir uns nicht irgendwo her", nicht mehr gut kommt 😉
    LG
    Angela

    Reply
  10. Petra Weber

    19. Februar 2018 at 19:40

    Hallo Jenny,
    danke für deinen Beitrag zum Buch. Ich bin so mega gespannt darauf.
    Mit Anmachsprüchen kenn ich mich nicht so aus, habe aber in einem Buch mal folgendes gelesen:
    "Kann ich heut Nacht bei dir schlafen? Mein Bett ist kaputt."
    Furchtbar 😉
    Liebe Grüße
    Petra

    Reply
  11. Bücherfarben

    19. Februar 2018 at 20:08

    Huhu,

    der schlimmste Anmachspruch für mich ist:

    Waren deine Eltern Diebe? In deinen Augen leuchten Sterne.

    Zumindest geht der so oder ähnlich. Der ist ganz ganz schrecklich und wenn man den hören sollte, dann haut man am besten schnell ab. xD

    Benny.

    Reply
  12. Wohlfühlente

    19. Februar 2018 at 20:36

    Hallo,
    zum Glück habe ich bisher noch nicht sooo schlechte Erfahrungen machen müssen. Aber ganz schlimm finde ich: Ich hab meine Schlüssel verloren, kann ich bei Dir schlafen?

    LG
    Manuela

    Reply
  13. Book Blossom

    20. Februar 2018 at 7:35

    Guten Morgen liebe Jenny!

    Bei den Büchern vom Romance Edition Verlag kann man als Romanzenliebhaber nicht viel falsch machen. 😉 Ich habe bisher alle Geschichten, welche ich vom Verlag zu Hause habe, gemocht und würde mich auch über dieses Büchlein sehr freuen. Das Cover hatte mich ja sofort, aber wegen des Klappentextes habe ich es beim Neuerscheinungen stöbern auf meine WuLi gesetzt.

    Punkto Anmachsprüche habe ich wirklich schon viel Blödsinn gehört…egal ob an mich gerichtet, an Freundinnen oder von Freunden die tatsächlich dachten sie haben Glück mit sowas. *lach* Meistens funktionieren sie nicht, also rate ich der Männerwelt grundsätzlich davon ab. Den Standard Anmachspruch von wegen "Hat es wehgetan als du vom Himmel gefallen bist? Denn du musst ein Engel sein" habe ich mir leider schon häufig anhören müssen. Mir geht er richtig auf die Nerven!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    bookblossom@yahoo.com

    Reply
  14. Anja Vogelsang

    20. Februar 2018 at 10:01

    Hey, du kommst mir so bekannt vor. Du siehst aus wie meine nächste Freundin.
    Ich würde mal sagen, völlig daneben. Aber wenn es der richtige sagt?! Vielleicht….man weiß ja nie.

    Auf das Buch und die nächsten Tage der Tour bin ich schon sehr gespannt.
    lg Anja V-J

    sina07(ät)web.de

    Reply
  15. Sarah M.

    20. Februar 2018 at 11:11

    Hallo :)1
    Danke für den tollen Tourstart!
    Es gib wirklich eine schlechte Anmachsprüche.
    Am schlimmsten finde ich immer noch die Frage: "Hast du dir weh getan als du vom Himmel gefallen bist?".
    Da kann man nur noch die Augen verdrehen und das Weite suchen.

    liebe Grüße
    Sarah M.

    Reply
  16. Anonym

    20. Februar 2018 at 11:29

    Es gibt viele schreckliche Anmachsprüche, leider 🙁
    Einer meiner "Favoriten":
    Ich bin vom Pannendienst und würde dich heute Abend gerne abschleppen.

    Liebe Grüße
    Ruzi

    ruzicak25@gmail.com

    Reply
  17. Monika Schulze

    20. Februar 2018 at 16:20

    Hallo Jenny,

    danke für die Vorstellung. Ich finde ja Harpers Spruch mit Mutter Natur echt klasse 🙂

    Schrecklich sind doch eigentlich alle Anmachsprüche, oder? Besonders schlimm finde ich z.B. " Was magst du eigentlich morgen zum Frühstück?" In einfaches "Hallo, ich bin …" ist meiner Meinung nach am besten.

    LG
    Moni

    Reply
  18. Danni Sunny

    20. Februar 2018 at 20:07

    Hey Jenny,

    ein toller Beitrag 🙂

    Ich finde am schrecklichsten den Anmachspruch: Hey, ich habe meine Telefonnummer verloren, leihst du mir deine?

    Liebe Grüße

    Sunny

    Reply
  19. Irini Rafaela

    20. Februar 2018 at 22:49

    Hallo Jenny,

    Danke für den tollen Beitrag ❤
    Ich hasse allgemein anmachsprüche aber der schrecklichste von allen ist : "Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick oder muss ich noch einmal an dir vorbeigehen?"
    Das verrückteste ist dass Menschen diesen Spruch wirklich benutzen ��

    Liebe Grüße
    Irini

    Irinaki26062012@gmail.com

    Reply
  20. Danny

    21. Februar 2018 at 11:29

    Ganz schlimm finde ich. „Hast du aber schöne Augen“ und der Blick geht natürlich auf die Oberweite. Würg.

    Reply
  21. Biggi Friedrichs

    21. Februar 2018 at 14:33

    Hi,
    die Story klingt sehr interessant. Vielen Dank für deinen Beitrag.
    Ich finde "Du hast so schöne Augen" auch ganz furchtbar.
    Liebe Grüße
    Biggi

    Reply
  22. Melanie Kurt

    21. Februar 2018 at 22:21

    Hallo! Also ich finde diese ganzen Standarte anmachen Sprüche Schrecklich und so auf Anhieb würde mir jetzt, ich habe meine Nummer vergessen bekomm ich deine, ein….. lg

    Reply
  23. Charleens Traumbibliothek

    22. Februar 2018 at 7:48

    Hallo meine Liebe,

    vielen Dank für deine wundervolle Buchvorstellung. Ich habe das Buch schon länger im Blick und versuche deshalb gern mein Glück ♥

    Ich finde Anmachsprüche generell ziemlich bescheiden… Ist überhaupt nichts meins. Am schlimmsten und bekanntesten finde ich immer noch: Hey, ich habe meine Telefonnummer verloren, leihst du mir deine?

    Liebe Grüße
    Charleen

    Reply
  24. Zeljka Ilic

    22. Februar 2018 at 11:54

    Huhu 🙂

    Erst einmal muss ich den tollen Anfang lobe. Toll!

    Dann zur Frage. Ganz ehrlich ich hasse alle Anmachsprüche. Sie klingen meiste sehr abgedroschen und absolut nicht schön.

    "Eine solch schöne Frau darf hier nicht so alleine stehen." Das ist glaube ich der schlimmste Spruch. Ich darf alleine stehen so lange ich will. 😀

    Ganz liebe Grüße
    Zeki

    Reply
  25. Sue Timeless

    22. Februar 2018 at 14:10

    Huhu,

    Oh je, es gibt so unglaublich viele schlechte Anmachsprüche und immer wenn ich einen höre Frage ich mich, ob es ernsthaft Frauen gibt, die auf so etwas reagieren?

    "Tat es weh, als du vom Himmel gefallen bist" ist so ein klassisches Kotz-Würg Beispiel 😉

    LG Susan

    Reply
  26. Sabine Kupfer

    22. Februar 2018 at 14:55

    Hallo,

    ich finde alle Anmachsprüche die abgedroschen klingen furchtbar. Wie: "Ich habe meine Telefonnummer verloren, bekomme ich deine?".

    LG
    SaBine

    Reply
  27. Anonym

    24. Februar 2018 at 10:36

    Oh, diese Anmachsprüche sind ja grauenhaft!

    Ich kann auch einen Abturner beisteuern: Ist es heiss hier drinnen oder bist bloß du das?

    LG Caroline Messingfeld

    Reply
  28. Anonym

    24. Februar 2018 at 17:23

    Anmachsprüche, die auswendig gelernt wurden und nur auf das eine hindeuten, wie zum Beispiel: Deine Augenfarbe passt gut zu meiner Bettwäsche. Wirklich furchtbar!
    Corina Lücke

    Reply
  29. Aleshanee Tawariell

    25. Februar 2018 at 7:16

    Guten Morgen!

    Kennst du schon unsere Gruppe für Blogtouren auf Facebook? Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
    Wir verlinken dort alle aktuellen Blogtouren mit den Beiträgen, es laufen ja immer so viele, da verpasst man leicht etwas 😉
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Reply
  30. Apathy

    25. Februar 2018 at 9:55

    Hallo,
    danke, für den tollen Beitrag.:)

    Die meisten Anmachsprüche sind einfach nur plump. Schlimm finde ich, wenn der Andere einfach sagt: "Zu mir oder zu dir?"
    Was auch noch schlimm ist, flirten mit einer Frau, um an ihre Freundin ranzukommen. Ganz mies.

    Liebe Grüße,
    Apathy

    Reply
  31. Callie Wonderwood

    25. Februar 2018 at 18:06

    Hey,
    diesen Anmachspruch finde ich ganz schlimm 😀 Zum Glück ist er mir im realen Leben noch nie begegnet, aber schon öfters mal in Büchern oder Serien :
    "Tun deine Füße nicht weh? Denn du gehst mir schon den ganzen Tag durch den Kopf."
    Lg Callie

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.

Diese Seite speichert zu statistischen Zwecken Daten, um das bestmögliche Leseerlebnis für Sie zu ermöglichen. Stimmen Sie nicht zu, wird ein Cookie angelegt, der das Tracking verhindert. Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Akzeptieren, Ablehnen
667