A good girl’s guide to murder – Holly Jackson

1. A good girl’s guide to murder | 2. Good Girl, Bad Blood
ONE | 480 Seiten | 15,00€ D Hardcover → Zum Verlag | 20.12.2019 | Young Adult

Werbung | Rezensionsexemplar

Eigentlich ist der Fall abgeschlossen: Vor fünf Jahren wurde die Schülerin Andie Bell von ihrem Freund Sal Singh ermordet. Die Polizei ist sich sicher, dass es so war. Die ganze Stadt ist sich sicher. Alle – außer Pippa. Für ein Schulprojekt will sie den Fall noch einmal aufrollen. Bewaffnet mit ihrem Laptop, einer Diktiergerät-App und viel Mut beginnt Pippa, Fragen zu stellen. Doch bald merkt sie, dass nicht alle wollen, dass die dunklen Geheimnisse der Vergangenheit gelüftet werden …
(www.luebbe.de)

Holly Jackson, geb. 1992, hat sich schon als Kind gern Geschichten ausgedacht. Sie lebt in London, und wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, spielt sie am liebsten Videospiele oder sucht nach Rechtschreibfehlern auf Verkehrsschildern. A Good Girl’s Guide to Murder ist ihr Debüt.
(www.luebbe.de)

“Ein unschuldiges Leben wurde genommen, und jeder in dieser Stadt hat es in den Dreck gezogen und Sal zu einem Ungeheuer erklärt. Aber wenn es so leicht ist, jemanden zu einem Monster zu machen, kann es auch wieder korrigiert werden.” (A good girl’s guide to murder, S.331)

Das Cover ist sehr schlicht gehalten, sodass der Fokus auf den Titel gerichtet ist. Dafür ist aber die Innengestaltung wirklich gut gelungen und unterstützt die Geschichte sehr gut.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr fesselnd. Dabei lässt sich die Geschichte wirklich schön und spannend lesen. Die Geschichte ist aus der Erzählerperspektive erzählt, begleitet dabei aber die Protagonistin Pippa.

Pippa ist ein absolut herzensguter Mensch. Es war wirklich erfrischend auf eine Person wie sie zu treffen. Sie ist eine sehr fleißige Schülerin, ordnungsliebend und auch ein bisschen pedantisch. Dabei wirkt sie wie ein niedlicher kleiner Nerd, wenn sie auch noch ihren lustigen und unnützen Fakten heraushaut. Dennoch ist ihr wichtigster Charakterzug ihre Offenheit, Lebensfreude und Treue zu Menschen, die ihr am Herzen liegen. Genau aus dem Grund möchte sie auch beweisen, dass Sal kein Mörder war. Denn sie kannte Sal. Er war immer nett und freundlich zu ihr. Für mich gehört Pippa zu einer der innerlich schönsten Menschen.

Ich liebe dieses Buch, denn es ist spannend, gut geschrieben und besitzt wirklich tolle Charaktere. Ich habe tatsächlich gar nicht damit gerechnet, dass dieses Buch mich so begeistern kann. Die Geschichte hat eine spannende Gliederung und durch den journalistischen Blick von Pippa erhalten wir immer wieder kleine Hinweise über das Verschwinden von Andie Bell. Jedoch geht es nicht nur vorläufig darum, denn Pippa entdeckt auf ihrem Weg viele Geheimnisse, Intrigen und Missstände innerhalb der Stadt. Außerdem darf man nicht vergessen, dass der Schein trügen kann. Hier finden wir Spannung, eine packende Geschichte und auch miträtseln von der ersten bis zur letzten Seite. Ein jugendlicher Thriller mit einer klitzekleinen Liebesgeschichte, die aber absolut zu den Charakteren passt.

A good girl’s guide to murder ist ein spannender Jugendthriller, der packend und rasant von der ersten Seite ist. Pippa entdeckt auf ihrer Suche nach dem Mörder von Andie Bell viele Geheimnisse, Intrigen und auch Missstände in ihrer Stadt, denn der Schein kann immer trügen. Mich konnte die Geschichte absolut überraschen und wundervoll unterhalten. Außerdem ist sie zudem noch sehr liebevoll gestaltet.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Bastei Lübbe AG
Rezensionsüberschriften: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

Loading Likes...

1 Comment

  1. Sunny

    27. Januar 2020 at 21:58

    Huhu Jenny,

    eine wirklich schöne Rezension. 🙂

    Das Buch steht auf meiner Wunschliste und ich hoffe, es darf bald bei mir einziehen. 🙂

    Liebe Grüße

    Sunny

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.