Never let me down – Sarina Bowen

Never let me downLeseprobe
LYX | 399 Seiten | 12,90€ D Paperback → Zum Verlag | 29.05.2020 | New Adult

Werbung | Rezensionsexemplar

Aufwühlend und romantisch: die perfekte Mischung aus Cinderella-Story und THE IVY YEARS
Nach dem Tod ihrer Mutter trifft Rachel Kress das erste Mal ihren leiblichen Vater Freddy Ricks – den größten Rockstar der USA. Sie betritt eine völlig neue Welt aus Reichtum und Freiheit. Und er erfüllt ihr ihren größten Traum: das Studium am Claiborne College. Dort verliebt sie sich in Jake. Doch je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Rachel, dass sie erst wirklich nach vorne blicken kann, wenn sie sich den Fragen ihrer Vergangenheit stellt, die nur ihr Vater beantworten kann …
(www.luebbe.de)

Sarina Bowen und Elle Kennedy leben und schreiben in den USA. Beide haben bereits zahlreiche Bestseller veröffentlicht. HIM – Mit ihm allein ist ihr erstes gemeinsames Projekt. Der Roman konnte Tausende englischsprachiger Fans begeistern und stieg aus dem Stand in die USA-Today-Bestsellerliste ein.
(www.luebbe.de)

“»In Spanien sagen wir: ›No hay mal que por bien no venga.‹ Aus jedem Übel entsteht noch irgendetwas Gutes.«” (Never let me down, S. 164)

Das Cover ist sehr farbenfroh, aber trotzdem mit gedeckten Farben, was wirklich sehr gut zur Geschichte passt. Mir gefällt es wirklich sehr.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig, sodass man wunderbar in die Geschichte eintauchen kann. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Rachel erzählt.

Rachel ist in einer Phase ihres Lebens, an dem sie kämpfen muss. Sie hat gerade ihre Mutter verloren, trifft zum ersten Mal auf ihren leiblichen Vater, muss sich im Heim herumschlagen und kämpft für ihren Traum. Das Studium am Clairborne College, denn dort ist schon ihre Mutter zur Schule gegangen, dort kann sie ihr nah sein. Dabei gehört Rachel zu den eher ruhigen Mädchen, die ihre Wut und ihre Angst in sich verstecken. Sie möchte nicht auffallen, sondern als das “brave” Mädchen rüberkommen. Erst als sie ans Clairborne College geht und Jake kennenlernt, scheint sie viel mehr eine eigenständige Person zu werden. Die sich ihrer Vergangenheit stellt und offener mit Menschen umgeht. Jake ist absolut zum Verlieben. Tatsächlich hätte ich mir sogar gewünscht, dass er eine noch größere Rolle einnimmt und vielleicht sogar seinen eigenen Part bekommen hätte, denn er ist einfach so erfrischend und zum Verlieben.

Im Fokus der Geschichte steht Rachels Leben und ihr Verhältnis zu ihrem Vater. Dabei prägt die Vergangenheit der Eltern und die Einstellung der Mutter, Rachels Blickweise auf ihren Vater. Natürlich spielt auch die Liebesgeschichte zwischen Jake und Rachel eine wichtige Rolle in der Geschichte, jedoch kann Rachel Gefühle und Nähe nicht sehr zulassen, solange sie nicht versteht, warum ihr Vater nie etwas von ihr wissen wollte. Zusätzlich ist da auch noch Rachels Jugendfreund, zudem Rachel ein besonderes Verhältnis hat. Aktuell steht Rachels Leben einfach auf dem Kopf und der Leser begleitet sie in einer schweren und auch verwirrenden Zeit. Emotional ist die Geschichte ruhig und wild, ganz typisch für Sarina Bowen. Eine Geschichte, die das Herz im Sturm erobern kann. Für mich aber trotzdem ein paar kleinere Schwächen hatten. Da ich mir noch einen intensiveren Blick auf Jake und die Liebesgeschichte zwischen ihm und Rachel gewünscht hätte.

Never let me down ist eine ruhige und emotional sehr tiefe Geschichte über Rachel, die ihre Mutter verloren hat und jetzt versucht eine Beziehung zu ihrem Vater aufzubauen, den sie vorher noch nie gesehen hat. Es geht um Familie, Liebe, Freundschaft und Beziehungen. Dabei hätte ich mir gewünscht, dass die Liebesgeschichte noch etwas mehr Fokus bekommt, dennoch kann ich diese Geschichte absolut weiterempfehlen.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Bastei Lübbe AG
Rezensionsüberschriften: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.