Die Stadt aus Messing – S. A. Chakraborty

Daevabad: 1. Die Sadt aus Messing | 2. Das Königreich aus Kupfer | 3. Das Imperium aus Gold | 4. The River of Silver
Panini Books | 608 Seiten | 17€ D Paperback → Zum Verlag | 28.09.2021 | Fantasy

Werbung

Nahri hat nie an die Magie geglaubt. Sie besitzt zwar gewisse Kräfte und gilt auf den Straßen Kairos im 18. Jahrhundert als äußerst talentierte Frau, doch sie weiß es besser. Denn sie schlägt sich nur mit billigen Tricks und Handlesen durch. Als Nahri jedoch versehentlich Dara beschwört, einen ebenso gerissenen wie unheimlichen Dschinnkrieger, sieht sie sich gezwungen, ihre Ansichten zu ändern. Denn Dara erzählt ihr von heißen, windgepeitschten Sanddünen, in denen es von Feuerkreaturen wimmelt, von Flüssen, in denen mythische Wesen schlafen, von einstmals großartigen Metropolen, von Bergen, in denen die kreisenden Raubvögel mehr sind, als sie scheinen und er erzählt von der legendären Stadt aus Messing – eine Stadt, die eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf Nahri ausübt. Doch ihr Eintreffen in dieser sagenumwobenen Welt könnte einen seit Jahrhunderten schwärenden Krieg neu entfachen. Denn in Nahri schlummern Kräfte, die so unbändig wie brutal sind … und nun erweckt wurden.
(www.paninishop.de)

Shannon Chakraborty ist die Autorin der von der Kritik hochgelobten Daevabad-Trilogie. Ihr Werk wurde in über ein Dutzend Sprachen übersetzt und für den Locus-, World Fantasy-, Crawford- und Astounding-Award nominiert. Wenn sie nicht gerade in Büchern über Hochstapler aus dem dreizehnten Jahrhundert und politische Intrigen der Abbasiden vergraben ist, geht sie gerne wandern, strickt und kocht unnötig komplizierte mittelalterliche Gerichte nach. Sie freut sich über Besuch auf www.sachakraborty.com oder auf Twitter und Instagram unter @SAChakrabooks, wo sie gerne über Geschichte, Politik und islamische Kunst spricht. Sie lebt derzeit in New Jersey, zusammen mit ihrem Mann, ihrer Tochter und einem ständig wachsenden Katzenrudel.
(www.paninishop.de)

Das Cover finde ich gut und passend für die Geschichte, vor allem mag ich das Orientalische.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, detailreich und bildgewaltig, sodass man sich zwar zu Beginn erstmal in die Geschichte einfinden muss, dann aber mitgerissen wird vom Weltenaufbau, den Gerüche und den Charakteren. Die Geschichte wird aus der Erzählerperspektive erzählt und begleitet Nahri, aber auch noch einen weiteren Charakter.

Was mich vor allem an der Geschichte fasziniert hat, ist die bunte Mischung an Charakteren, die auch alle die nötige Tiefe haben, um hervorzustechen. Dabei möchte ich auch hier nicht alle Charaktere vorstellen, sondern nur einen kleinen Einblick geben. Während Dara ein mächtige Dschinnkrieger ist, treu loyal und in seinem Glauben fest verankert, ist Nahri als Mensch aufgewachsen. Musste sich ihr Leben hart erkämpfen, ist trickreich, aber verlässt sich am liebsten auf sich selbst. Dann haben wir auch noch Ali, sehr gläubig und auch sehr gradlinig, für ihn gibt es nur Schwarz und Weiß, aber nichts dazwischen. Ihr seht schon eine großartige Mischung an Charakteren, die uns auch einen unterschiedlichen Blick auf die Welt geben.

Aber nicht nur die Charaktere konnte mich begeistern, sondern auch der gesamte Weltenentwurf. Denn die Autorin beschreibt ihr Setting sehr detailreich, sodass man sich ganz nach Daevabad träumen kann. Auch die unterschiedliche Dschinn – Magie und der ganze Aufbau der Monarchie in der Stadt hat mir sehr gefallen. Dadurch bekommt die Handlung noch das besondere Maß an Spannung, da sich ihre viele Intrigen und verborgene Geheimnisse befinden. Es gibt mehrere Handlungsstränge, die sich immer weiter zusammenziehen und dann mit viel Spannung aufeinandertreffen. Ich muss sagen für mich ist Die Stadt aus Messing ein rundum gelungenes Highfantasy Abenteuer, das ganz viel Spannung für die weiteren Bände verspricht.

Die Stadt aus Messing ist ein absolutes Highfantasy Abenteuer, dass mich von der ersten bis zur letzten Seite verschlungen hat. Vor allem mag ich den detailreichen Weltenaufbau, die spannende Dschinnmagie und die interessanten Charaktere. Alles ist einfach ein für mich perfektes Gesamtpaket und ich kann kaum erwarten den zweiten Band zu lesen.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Panini Books

Loading Likes...

2 Comments

  1. Rebecca

    29. April 2022 at 18:12

    Hallo liebe Jenny,

    über dieses Buch bin ich nun schon mehrmals gestolpert. Ich glaube, es ist an der Zeit, es in meinen SuB aufzunehmen 🙂 Mit deiner Rezension hast du mich überzeugt.

    Liebe Grüße,
    Rebecca

    Reply
    • Jenny

      2. Mai 2022 at 11:49

      Liebe Rebecca,

      wie schön, das freut mich sehr 😀 Ich bin tatsächlich eher zufällig über die Geschichte gestolpert und habe mich verliebt <3 Ein genialer Weltenentwurf mit tollen Charakteren.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.