1. The Promise: Der goldene HofLeseprobe 2. Midnight  Jewel 3. The Emerald Sea
one | 587 Seiten | 18,00€ D Hardcover ⇾ Zum Verlag | 29.09.2017 | Fantasy & Young Adult
 Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an …

 Richelle Mead wurde in Michigan geboren. Sie studierte Kunst, Religion und Englisch. Mit ihrer Jugendbuchserie Vampire Academy gelang ihr auf Anhieb der Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten. Bloodlines führt die Geschichte der Vampire Academy fort.

” “Cedric, Sie haben es mir noch nicht gesagt. Was bin ich für Sie?” “Sie sind…” Er wollte eine Hand an mein Gesicht legen, ließ sie aber wieder sinken. “Unerreichbar für mich.” ” ( The Promise – Richelle Mead)

Das Cover gefällt mir wirklich sehr gut, obwohl viele sagen, dass es so ein wenig den Inhalt verschleiert. Vor allem gefällt mir aber die farbliche Gestaltung. Bücher in so einem schönen Türkis gibt es doch eher selten.

Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft. Die Autorin beschreibt Orte und Kleidung sehr detailgetreut, sodass das Buch an manchen Stellen etwas langatmig wirkt, jedoch kann man sich die Welt so sehr gut vorstellen. Die Geschichte wird aus der Ich – Perspektive der Protagonistin Elizabeth erzählt.

Elizabeth ist eine unglaublich interessante Protagonistin, die eine tolle Entwicklung während des Buches durchmacht. Zu Beginn ist sie die junge Adelige, etwas verwöhnt, ein leichter Hauch von Arroganz und mit einem Hang zu Abenteuer. Sie lässt ihr bisheriges Leben als Adlige hinter sich, um in eine neue Welt zu reisen, damit sie dem Heiratszwang entflieht. Ihr Leben wird völlig neu auf den Kopf gestellt und doch versucht sie sich an jeder Situation so gut wie möglich anzupassen ohne sie ganz zu verlieren.

Durch die vielen doch eher negativen Stimmen war ich noch neugieriger auf das Buch. Ich glaube gerade weil ich mit neuen Erwartungen an die Geschichte rangegangen bin, hat mir die Geschichte wirklich gut gefallen. Vorweg ist zu sagen, dass das Buch kein leichtes Jugenbuch á la Selection ist, sondern schon viel tiefer geht. Natürlich haben wir hier auch eine leidenschaftliche, romantische Liebesgeschichte, jedoch werden noch viele spannende Themen aufgegriffen. Zum einen geht es in diesem Buch um Gesellschaftsschichten, Stellungen der Frauen in einer Männer dominierenden Welt und religiöse Verfolgung, verpackt in einer spannenden Geschichte. Es ist halt manchmal nur Schein, wo alles glitzert und glänzt.

“The Promise: Der goldene Hof” ist für mich eine faszinierende, leidenschaftliche Geschichte, die mich fast vollständig fesseln konnte, bis auf kleine Längen in der Mitte. Wer hier jedoch ein schillerndes Jugendbuch erwartet, wird hier etwas enttäuscht den die Geschichte geht noch viel weiter in die Tiefe. 

Loading Likes...

8 Comments

  1. Ruby Celtic

    25. Oktober 2017 at 17:52

    Hey Jenny,

    schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat. 🙂 Ich wollte es auch unbedingt lesen, aber nachdem ich die ganzen Rezensionen gesehen habe und mir mein erstes Urteil bilden konnte habe ich für mich beschlossen, dass es einfach nicht zu meinem bevorzugten Genre gehört. 🙂

    Liebe Grüße, Ruby

    Reply
    • jenny

      26. Oktober 2017 at 10:33

      Liebe Ruby 🙂

      Jaa es ist doch schon sehr speziell das Buch.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply
  2. Vanny | Bookalicious

    25. Oktober 2017 at 18:06

    Hey Jenny, tolle Rezension!
    Mir gefiel The Promise auch echt gut. Nach all den negativen Meinungen dazu, kam es überraschend! Ich hätte noch ewig weiter lesen können.

    Liebe Grüße
    Vanny

    Reply
    • jenny

      26. Oktober 2017 at 10:35

      Liebe Vanny 🙂

      Jaa mir ging es genau wie dir. Für mich kam es nach den vielen negativen Meinungen auch echt überraschend 🙂 Danke.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply
  3. Te´s Bücherwelt

    26. Oktober 2017 at 5:25

    Guten Morgen Jenny 🙂

    Tolle Rezi 🙂 das Buch steht bei mir auch noch auf meiner WULI und ich hoffe das es bald bei mir einzieht.
    Die Meinungen gehen bei dem Buch schon ziemlich auseinander und ich bin froh das es dich positiv überzeugen konnte.

    Liebe Grüße
    Teresa

    Reply
    • jenny

      26. Oktober 2017 at 10:36

      Liebe Teresa 🙂

      Vielen Dank. Dann bin ich mal gespannt auf deine Meinung. Es ist echt ein Buch das polaisiert.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply
  4. Book Blossom

    27. Oktober 2017 at 9:21

    Hallo meine liebe Jenny!

    Ich freue mich sehr, dass dich das Buch verzaubern konnte! Ich lese es auch gerade und bin begeistert. Allerdings kann ich gut nachvollziehen, dass manche ein wenig enttäuscht sind, denn auch ich hatte mir eine ganz andere Geschichte erwartet. Dennoch finde ich die Story bisher sehr gelungen. Ein paar Seiten habe ich noch, die werde ich hoffentlich dieses Wochenende schaffen. 🙂

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    Reply
  5. Selection Books

    28. Oktober 2017 at 7:25

    Liebe Jenny,

    schön dass dich die Geschichte so begeistern konnte 🙂 Ich war leider sehr enttäuscht und mochte das Buch überhaupt nicht, aber gerade bei The Promise gehen die Meinungen ja sehr auseinander. Sonst wäre es ja auch langweilig 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.