Märchenhaft erwählt – Maya Shepherd

Märchenhaft: 1. erwählt | 2. erlöst | 3. erblüht
Sternensand Verlag | 374 Seiten | Zum Verlag | 19.03.2021 | Märchenadaption

Werbung | Rezensionsexemplar


Es war einmal … ein Prinz namens Lean, der nach seiner Geburt mit einem schrecklichen Fluch belegt wurde. Ein Kuss sollte ihm eines Tages zum Verhängnis werden.

Als der Prinz ins heiratsfähige Alter kommt, wählt er nach alter Tradition zwölf Mädchen seines Landes aus, welche die Chance erhalten, sich in Prüfungen einer Königin würdig zu erweisen. Kann es auch nur einer von ihnen gelingen, sein Herz zu erobern? Oder wird das Schicksal seinen Lauf nehmen und sein erster Kuss ihn zu großem Unheil verdammen?
(www.sternensand-verlag.ch)


Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Mann, Kindern und Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher.
Seit 2014 lebt sie ihren ganz persönlichen Traum und widmet sich hauptberuflich dem Erfinden von fremden Welten und Charakteren.
(www.sternensand-verlag.ch)

“Ein freundliches Wort vermag Berge zu versetzen. Wer von reinem Herzen, den bremsen keine Grenzen.” (Märchenhaft erwählt, Kapitel 32)

Wow das Cover ist unheimlich edel und wunderschön.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, märchenhaft und poetisch, sodass es wunderbar zur Atmosphäre der Geschichte gepasst hat. Die Geschichte wird aus der Erzählerperspektive erzählt und begleitet wichtige Charaktere.

Heera ein mutiges Mädchen, dass nie an sich selbst denkt, sondern immer an ihre Familie. Ein tapferes Mädchen, dass vor nichts Angst hat außer von der Liebe. Aber nicht nur Heera ist Teil der Geschichte, sondern auch Medea ihre hübsche Schwester, die schon immer in den Prinzen verliebt ist. Medea ist wunderschön, musikalisch und liebenswert. Dennoch schlägt mein Herz mehr für ihre mutige Schwester.

Eine wunderschöne Märchenadaption mit ganz vielen märchenhaften Elementen, die man in der Geschichte wiederentdeckt. Aber vor allem ein mutiges Mädchen, dass den Prinzen rettet und nicht andersherum. Flüche, Bälle und magische Aufgaben, um das Herz des Prinzen zu gewinnen, sind Teil der Geschichte und machen sie so spannend. Man verbringt einfach märchenhafte Stunden in der Geschichte und fiebert sofort wieder mit. Nicht wirklich düster, aber dennoch magisch und märchenhaft. Nicht nur eine Geschichte für junge Mädchen, sondern für jeden der sich gerne von der Magie der Märchen einfangen lässt.

Märchenhaft erwählt ist die Geschichte eines mutigen und tapferen Mädchens, dass für ihre Familie alles tun würde. Nur vor der Liebe hat sie Angst und doch kämpft sie für ihre Familie um das Herz des Prinzen. Nicht nur Prinzen können Helden sein, denn für mich ist Heera eine Heldin. Außerdem ist die Geschichte nicht nur für Mädchen, sondern für alle die sich gerne in Märchen verlieren.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Sternensand Verlag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.