Ludens City: Andrew im Wunderland – Fanny Bechert Rezensionsexemplar

by , on
8. September 2020

Ludens City: Andrew im Wunderland – Fanny Bechert

Ludens City: 1. Andrew im Wunderland | 2. –
Sternensand Verlag | 346 Seiten | 14,90€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 11.09.2020 | Fantasy/Märchenadaption

Werbung | Rezensionsexemplar

Ich bin Andrew. Mitte zwanzig, Computernerd und mit meiner Nickelbrille und dem hageren Body bestimmt kein Supermodel. Auch kein Superheld, aber für diesen Zweck habe ich ja meine virtuellen Spiel-Charaktere. Mein Leben war ein ruhiger, gemütlicher Trott – bis zu dem Tag, als ich in ein verrücktes Paralleluniversum geriet.

Ich rate euch eins: Lauft nie einem weißen Hasen hinterher. Auch nicht, wenn er eine sexy Bardame namens Lola mit Plüschohren und einem süßen Puschel am Po ist. Wieso? Weil ihr dann schneller, als euch lieb ist, einem gewaltigen Problem gegenübersteht: Ihr sollt der verdammte Held einer Geschichte werden. Problem erkannt?

Dass ich Lola dennoch verspreche, Ludens City und die Fabelwesen, die dort gegen ihre Unterdrückung kämpfen, zu unterstützen, kann nur daran liegen, dass ich ein absoluter Vollidiot bin. Oder ein Freak, der jeden Sinn für Realität verloren hat. Sucht es euch aus.
(www.sternensand-verlag.ch)

Loading Likes...

Tavith: Wenn Himmel und Hölle sich lieben – Philina Hain Rezensionsexemplar

by , on
17. August 2020

Tavith: Wenn Himmel und Hölle sich lieben – Philina Hain

Tavith: 1. Wenn Himmel und Hölle sich lieben | 2. –
Sternensand Verlag | 500 Seiten | 16,90€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 21.08.2020 | Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar


Zweitausend Jahre ist es her, seit Dämonen die Familie von Nymphenkönig Jiyan ermordeten. Als die Engel ihre Botin Amaleya zu ihm schicken, um das Bündnis gegen die Streitkräfte der Hölle zu erneuern, denkt Jiyan nicht daran, sich ihnen anzuschließen. Waren es doch die Engel, die seine Familie damals im Stich ließen. Kurz darauf erfährt er, dass ein Krieg zwischen Himmel und Hölle bevorsteht und es scheint unumgänglich, Verbündete zu suchen. Denn das Nymphenreich liegt genau zwischen den beiden Rivalen und auch die Hölle bemüht sich um eine Allianz. Doch bevor er sich entscheidet, gibt es ein paar Ungereimtheiten, die Jiyan klären will.

Wieso arbeitet Amaleya mit den geflügelten Verrätern zusammen, wenn sie ganz augenscheinlich nicht zu ihnen gehört? Wer oder was ist sie? Und wieso fühlt er sich so stark zu ihr hingezogen, obwohl er entgegen seiner Nymphennatur abstinent leben wollte? Fragen, deren Antworten ihn ebenso hart treffen könnten, wie die drohende Apokalypse. Doch manchmal braucht es eine Erschütterung, damit alle Puzzleteile an ihren Platz fallen.
(www.sternensand-verlag.ch)

Loading Likes...

Die Wikinger von Vinland: Verlorene Heimat – Smilla Johansson Rezensionsexemplar

by , on
4. August 2020

Die Wikinger von Vinland: Verlorene Heimat – Smilla Johansson

Die Wikinger von Vinland: 1. Verlorene Heimat | 2. –
Sternensand Verlag | 462 Seiten | 14,90€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 07.08.2020 | Historische Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar


Als Linea ein Gespräch zwischen ihrem Ziehvater und dem Jarl von Skogbyen belauscht, erfährt sie, dass ihr bisheriges Leben im Wikingerdorf eine einzige Lüge war und sie dem grausamen Anführer versprochen werden soll. Linea will frei sein, selbst über ihr Leben bestimmen und sich nichts vorschreiben lassen, doch es ist nicht leicht, als Frau unter Wikingern zu bestehen. Sie braucht die Hilfe ihrer Freunde, denn die Intrigen, die sich um sie spinnen, sind gewaltiger, als sie jemals geglaubt hat. Wird es ihr gelingen, ihre Freiheit zu erkämpfen? Und wieso hat der Jarl überhaupt ein solches Interesse an ihr?
(www.sternensand-verlag.ch)

Loading Likes...

Runensteine Die Wikinger von Vinland: Verlorene Heimat - Smilla Johansson

by , on
4. August 2020

Runensteine

Oben auf dem Bild entdeckt ihr die Runen und ihre Bedeutungen, zumindest so wie ich es gefunden habe. Es gibt natürlich auch unterschiedliche Interpretationen. Dabei sind Runen die alten Schriftzeichen der Germanen. Heute kennt man Runen meist als Orakelsteine, die helfen sollen die Zukunft zu bestimmen, jedoch ist der Gebrauch der Runen als Orakel bisher noch nicht belegt. Dennoch geht man davon aus, dass die Runen schon etwas Magisches für die Germanen gewesen sind, denn man hat Runen auch auf die Waffen und Schilde geschnitzt. Hat den Waffen dadurch Namen gegeben wie z.B. der Herausforderer, um die Funktion der Waffe herauf zu beschwören. Aber heute wollen wir uns mit den Runen auf den Runensteinen auseinandersetzen.

Loading Likes...

Lash: Von Herzen fies – Mirjam H. Hüberli Rezensionsexemplar

by , on
19. Juli 2020

Lash: Von Herzen fies – Mirjam H. Hüberli

Lash: Von Herzen fies
Sternensand Verlag | 350 Seiten | 14,90€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 24.07.2020 | Jugendroman

Werbung | Rezensionsexemplar


Als Zoe von dem ebenso attraktiven wie undurchschaubaren Mitschüler Sam eine Aufgabe erhält, hegt sie die leise Hoffnung, endlich von ihrem heimlichen Schwarm bemerkt worden zu sein. Sie soll Lash, den Neuen an der Schule, zur Belustigung der Clique ausspionieren. Nicht ahnend, welch finstere Hintergedanken Sam hegt, nimmt Zoe die Herausforderung an.

Plötzlich merkt sie allerdings, dass sich hinter Lashs Fassade, mit seiner Wolfgang-Petry-Frisur, dem Faible für Schlagermusik und seiner Höllenmaschine, weit mehr verbirgt als zunächst angenommen. Aber da steckt sie schon viel zu tief in den Intrigen, um urteilen zu können, was richtig und falsch ist – und zu sehen, dass sie gerade kopfüber in ein Gefühlschaos stolpert.
(www.sternensand-verlag.ch)

Loading Likes...

Bin ich verliebt in meinen Arbeitskollegen/in? Ich wette, du verliebst mich nicht - B.E. Pfeiffer & Fanny Bechert

by , on
8. Juli 2020

Bin ich verliebt in meinen Arbeitskollegen/in?

Hallo ihr Lieben ♥

Bald ist es soweit und Ich wette, du verliebst mich nicht von B.E. Pfeiffer und Fanny Bechert erscheint. In dieser humorvollen und prickelnden Liebesgeschichte geht es um Liz und Tony. Zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch durch eine Wette zueinander finden könnten. Dabei arbeitet Tony für Liz und bei Liebe am Arbeitsplatz könnte der Ärger vorprogrammiert sein. Daher dachte ich, machen wir doch einen kleinen Test für euch, damit ihr auch testen könnt, ob ihr in einen Arbeitskollegen/in verliebt seid. Viel Spaß.

Loading Likes...

Ich wette, du verliebst mich nicht – B.E. Pfeiffer & Fanny Bechert Rezensionsexemplar

by , on
6. Juli 2020

Ich wette, du verliebst mich nicht – B.E Pfeiffer & Fanny Bechert

Ich wette, du verliebst mich nicht
Sternensand Verlag | 300 Seiten | 14,90€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 10.07.2020 | New Adult

Werbung | Rezensionsexemplar


Es gibt drei Dinge im Leben von Elizabeth Johnston, die sie noch mehr mag als Schokolade: schöne Männer, heißen Sex und ihre Event-Agentur ›Johnston & Martin‹, die sie zusammen mit ihrer Freundin Cynthia führt. Ebenjene hat genug von den vielen Affären ihrer Kollegin und schlägt ihr daher eine Wette vor: Liz soll mit einem Kerl vier Wochen lang eine Beziehung führen, ohne ihn ins Bett zu zerren. Kein Problem, denkt Liz, denn das Opfer dafür ist schnell in dem neuen Mitarbeiter gefunden, den sie ganz und gar nicht anziehend findet. Tony heißt der Gute und Liz wittert leichtes Spiel mit ihm. Allerdings schlummert in dem scheinbaren Nerd viel mehr, als sie zunächst annahm. Und bald schon ist Liz sich nicht mehr sicher, ob sie wirklich die Gewinnerin sein wird, wenn sie die Wette durchzieht.
(www.sternensand-verlag.ch)

Loading Likes...

Damaris: Der Greifenorden von Chakas – C.M. Spoerri Rezensionsexemplar

by , on
1. Juli 2020

Damaris: Der Greifenorden von Chakas – C.M. Spoerri

Damaris: 1. Der Greifenorden von Chakas | 2. –
Sternensand Verlag | 452 Seiten | 14,90€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 31.07.2020 | High Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar

Hätte Greifenreiterin Damaris ihrer Schwester nicht versprochen, drei Jahre lang im Magierzirkel von Chakas ihre Wassermagie beherrschen zu lernen, wäre sie wohl bereits am ersten Tag zurück ins Talmerengebirge geflogen. So aber versucht sie, sich der neuen Situation anzupassen. Dass Cilian, der Leiter des Greifenordens, eine starke Anziehungskraft auf sie ausübt, ist dabei ebenso wenig hilfreich wie die Hänseleien der Mitschüler. Und da wäre noch der mürrische Greifenreiter Adrién, der mehr über Magier und deren Intrigen zu wissen scheint, als er preisgibt. Doch Damaris wäre nicht Damaris, wenn sie nicht ihre ganz eigene Art fände, mit den Widerständen zurechtzukommen. Nicht ahnend, dass sie sich dabei auf ein gefährliches Terrain begibt …
(www.sternensand-verlag.ch)

Loading Likes...

Völker und Wesen in Venera Artikel | Damaris: Der Greifenorden von Chakas

by , on
29. Juni 2020

Völker und Wesen in Venera

Mit Damaris: Der Greifenorden von Chakas beginnt ein neues Abenteuer im Venera Universum, daher möchte ich euch heute einen kleinen Überblick über die Völker und Wesen geben. Damit ihr perfekt vorbereitet und gewarnt seid, wenn ihr in die Geschichte eintaucht, denn nicht alle Wesen in Venera sind euch freundlich gesinnt. Auf ein ganz wichtiges Tier, dass gerade in Damaris eine tragende Rolle spielt, werde ich euch aber vorenthalten. Da morgen Michele von Aus dem Leben einer Büchersüchtigen dem Tier einen ganzen Beitrag widmet. Viel Spaß beim Lesen.

Loading Likes...

The way to find dreams – Carolin Emrich Rezensionsexemplar

by , on
23. Juni 2020

The way to find dreams – Carolin Emrich

The way to find: 1. Love | 2. Hope | 3. Trust | 4. Dreams
Sternensand Verlag | 360 Seiten | 14,90€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 26.06.2020 | Young Adult

Rezensionsexemplar | Werbung


»Hast du einen Freund? Im Kindergarten vielleicht?«
»Ja.«
»Und wenn er dein Freund ist, hast du ihn dann auch schon geküsst?«
»Ja! Und du die Mama?«

Aaron weiß, was er will. Meistens. Als er an der Uni Sina begegnet, ist er fasziniert von ihr und setzt alles daran, sie näher kennenzulernen. Doch Sina lässt sich nicht so leicht erobern und zweifelt seine Motive an. Sie kennt Aarons Ruf als Aufreißer und hält ihn obendrein für einen unreifen Idioten. Schließlich ist es nicht nur ihr eigenes Herz, das sie riskiert, sondern auch das ihrer fünfjährigen Tochter.
(www.sternensand-verlag.ch)

Loading Likes...