Der Juli war wieder ein relativ erfolgreicher Monat mit 10 Büchern, die ich gelesen habe. Und zwar waren da einige echt gute Bücher drunter, sodass es mir echt schwer viel mir drei Highlights auszusuchen. Jedoch habe ich noch drei zusammengesucht, die mich einfach umgehauen haben mit Story, Schreibstil und die mich auch überraschen konnten. Aber eigentlich sind auch die meisten der anderen Bücher ein absolutes Highlight gewesen.

” These Broken Stars” ist eine spannende Fantasygeschichte, die einen so an bisschen an Titanic erinnert. Die Charaktere habe ich sofort Lieben gelernt und Tarver ist sofort zu meinem neuen Bookboyfriend aufgestiegen.
“Secret Elements: Im Dunkel der See” konnte vor allem durch seine humorvollen Charaktere  punkten. Die Fantasygeschichte tritt in den Vordergrund und baut immer weiter Spannung auf. Die Liebesgeschichte hält sich noch ein bisschen im Hintergrund, macht aber Lust auf mehr.
“The Deal: Reine Verhandlungssache” ist eine humorvolle Liebesgeschichte, die mich von der ersten bis zur letzten Seite absolut mitreißen konnte. Ich hab viel gelacht und manchmal hätte ich die Charaktere gerne geschlagen 😉 Also richtig in der Geschichte gelebt!
” Gläsernes Schwert” hat mich so ein bisschen zwiegespalten zurückgelesen. Einerseits war es echt spannend und die Charaktere haben am Ende eine tolle Entwicklung durchgemacht. Andererseits konnte es nicht mit dem ersten Band mithalten und ich war etwas enttäuscht.
” Nemesis” ist eine richtig spannende High-Fantasygeschichte, die nicht nur durch ihr geniales Cover punkten konnte, sondern auch durch Spannung und Liebe. Nicht nur für Gamer 😉
“Zurück ins Leben geliebt” ist zwar anders als ihren anderen Büchern, aber trotzdem geht das Buch mitten ins Herz. Die erotischen Szenen sind angenehm und nicht erdrückend. Die Geschichte ist berrührend!
“Forever with you” war mein erstes Buch von Jennifer L. Armentrout als J. Lynn und ich fand es einfach toll und es wird auch nicht mein letztes sein. Es ist eine tolle erotische Liebesgeschichte, die nicht zu übertrieben ist.
“Call of Crows” habe ich eigentlich nicht als Ebook gelesen, jedoch habe ich es ausgliehen, deshalb habe ich es einmal hier mit reingemogelt. Das Buch ist sicherlich noch ausbaufähigfähig, da es mich an einigen Stellen doch sehr verwirrt hat. Aber der mythologische Hintergrund hat mir sehr gut gefallen.

“1000 Brücken und ein Kuss” ist sicherliche eine tolle Liebesgeschichte, jedoch war sie leider nicht meins, etwas zu kitschig und klischeeüberladen.”Irresistible: Liv & Aiden” ist eine erotische Liebesgeschichte, die wundervolle geschrieben ist. Ich liebe den Stil von Kate Lynn Mason/ Kate Sunday. Man kann in ihren Romanen immer wundervoll abtauchen.

Was habt ihr im Juli gelesen? Habt ihr eins von den Büchern schon gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es? Und ist vielleicht eins für euch dabei?

 

Loading Likes...

1 Comment

  1. ConnyKathsBooks

    3. August 2016 at 11:10

    Huhu Jenny,

    "These broken Stars" hat mich ebenfalls begeistert und am Anfang auch etwas an Titanic erinnert. Ein Highlight in diesem Lesejahr! Lilac und Tarver sind einfach ein wunderschönes Paar ♥

    "Gläsernes Schwert" lese ich gerade, das weißt du ja schon durch Gemeinsam Lesen. Bis jetzt gefällt es mir immer noch sehr gut und ich bin gespannt, was die letzten Seiten noch so an Überraschungen bringen.

    "Nemesis" werde ich mir gleich mal vormerken, das ist bestimmt auch was für mich 🙂

    Dann weiterhin viel Spaß beim Lesen und dir noch einen netten Tag!

    Liebe Grüße von Conny 🙂

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.