© Benny Beinlich

Hallo ihr Lieben

und herzlich Willkommen zum dritten Tag unserer Blogtour zu dem Buch Herrin der Nordmänner von Peter Heimdall. Bevor es morgen zum letzten Tag bei Jasmin von Bücherleser, um das Setting, die Entwicklung und die Atmosphäre geht, werde ich euch auf den Weg einer starken Anführerin mitnehmen. Denkt dran ihr könnt noch bei jedem Lose für das tolle Gewinnspiel sammeln.

Frida: Eine starke Frau als Anführerin

Bei Benny habt ihr gestern schon mehr über die beiden Schwestern Frida und Dagrun erfahren. Dennoch möchte ich euch Frida heute nochmal im Detail vorstellen. Sie ist eine junge Schildmaid, eine Kämpferin im Heer des dänischen Königs. Ihr Vater ist das Oberhaupt über ein Teil der Armee, ihm sind einige Männer unterstellt. Frida ist jung, mutig, leicht aufbrausend und hat ihr Leben dem Kampf gewidmet. Keine Gefahr ist ihr zu groß und sie drückt sich auch nicht vor schwierigen Aufgaben, sondern übernimmt die Drecksarbeit auch selbst.

Was macht Frida also zu einer starken Anführerin?

Nachdem ihr Vater stirbt, kämpft Frida um ihre Männer, darum eine gute und starke Anführerin zu sein. Doch was macht eine starke Anführerin aus? Und kann sie sich in einer Welt voller Männer behaupten? Immerhin ist sie doch nur eine Frau. Es gibt einen Moment, da fragt sich Frida selber, ob sie überhaupt für den Kampf geboren ist, denn wahlloses Töten schreckt sie ab und sie zeigt Gefühle. Aber diese Gefühle und das Zögern machen sie nicht schwach, denn sie beweist einen klaren und klugen Verstand. Denn sie ist nicht nur stark im Kampf, sondern auch stark im Kopf. Sie erkennt Intrigen und lässt sich nicht durch schöne Worte einwickeln. Sie ist immer mutig und geht mit einem starken Bild voran und kämpft um ihre Männer.

Außerdem gibt sie nicht auf. Frida werden viele Steine in den Weg gelegt, doch sie steht immer für sich ein. Sie gibt nicht auf, sondern kämpft. Es sind also viele Eigenschaften, die sie zu einer starken Anführerin machen, aber vor allem auch der Rückhalt ihrer Schwester und der Männer machen sie stark, denn sie unterstützen Frida nicht nur im Kampf. Sie geht als Beispiel voran, dass wir Frauen um unsere Position kämpfen können. Nicht aufgeben und sich unterdrücken lassen. Sondern wir sollen für uns stark sein.

Herrin der NordmännerLeseprobe

blanvalet | 478 Seiten | 9,99€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 19.11.2018 | Historischer Roman

Im 9. Jahrhundert nach Christus: Frida und ihre Schwester Dagrun sind Schildmaiden und kämpfen Seite an Seite mit den Kriegern ihres Vaters in Britannien. Als sie dort scheitern, begleiten sie ihn auf die Plünderfahrt im Reich der Franken – die schrecklich fehl schlägt! Der Seeweg ist ihnen versperrt, und so bleibt ihnen nur, über Land vor ihren Häschern zurück nach Dänemark zu fliehen. Doch für Frida stellt sich noch eine ganz andere Frage: Kann sie nach dem Tod ihres Vaters die Anführerschaft über die Männer beanspruchen und sie alle sicher zurück in die Heimat führen?

(www.randomhouse.de)

Das Gewinnspiel

© Benjamin Beinlich

2x 1 Print “Die Herrin der Nordmänner” – Peter Heimdall

Um in den Lostopf zu hüpfen, könnt ihr 4 Lose sammeln. Auf jedem Blog gilt es eine Frage zu beantworten. Pro Antwort erhaltet ihr ein Los.

Welche Eigenschaften muss eine starke Anführerin für euch haben?

Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 06.12.2018 23:59h.

Am 26.11.2018 bei: Charleen’s Traumbibliothek
-> Herrin der Nordmänner

Am 27.11.2018 bei: Bücherfarben
-> Frida & Dagrun: Schwestern im Kampf

Am 28.11.2018 bei: Hier ♥
-> Frida: Eine starke Frau als Anführerin

Am 29.11.2018 bei: Bücherleser
-> Setting, Entwicklung & die Atmosphäre

Ab 30.11.2018 bis 06.12.2018: Social Media Aktion

Gewinnerbekanntgabe: Zwischen 07.12.2018 & 08.12.2018

 

Loading Likes...

2 Comments

  1. karin

    28. November 2018 at 7:37

    Hallo und guten Tag,

    Danke für einen weiteren Einblick in diesen Roman.
    Welche Eigenschaften muss eine starke Anführerin für mich haben?

    Sie soll fair und jeden egal welches Geschlecht, Abstammung oder auch Hautfarbe gleich in ihren Reihen behandeln….was ich persönlich klar auch von einem Anführer erbeten würde.

    Wieso soll es da Unterschiede geben….egal ob Mann oder Frau der/die Anführer/in …

    LG..Karin…

    Reply
  2. Manuela Schäller

    28. November 2018 at 14:40

    Huhu,
    Danke für den tollen Beitrag.
    Ja stark und mutig muss sie sein, aber auch ein starker Charakter.
    Sie sollte fair, gerecht und auf dem Boden sein.

    LG Manu

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.