Regenglanz – Anya Omah

Sturm-Trilogie: 1. RegenglanzLeseprobe | 2. Nebelschimmer | 3. Gewitterleuchten
kyss | 512 Seiten | 12,99€ D Paperback → Zum Verlag | 19.10.2021 | New Adult

Werbung | Rezensionsexemplar


Verletzlich, aber stark
Kunststudentin Alissa arbeitet neben der Uni als Tätowiererin. Sie ist gut in ihrem Job, ausgesprochen gut. Nur scheint das ihren neuesten Kunden nicht zu interessieren, der sich offenbar kein Tattoo von einer Frau stechen lassen will. Sexistischer Mistkerl.

Entschlossen, aber sanft
Als Sportstudent Simon Alissa das erste Mal sieht, rauben ihm ihre tiefblauen Augen fast den Atem. Er fühlt sich sofort von ihr angezogen – und will ihr auf keinen Fall das extrem peinliche Tattoo zeigen, das eigentlich überstochen werden soll. Aber nun hält sie ihn für ein Arschloch. Und das ist noch schlimmer.

Zusammen, aber verloren
Alissa und Simon. Während der Sitzungen lernen sich die beiden kennen – und mit jedem Treffen knistert es mehr. Doch keiner von ihnen ahnt zu diesem Zeitpunkt, dass sie mit ihrer beginnenden Beziehung gerade ein Tabu brechen …
(www.endlichkyss.de)

Anya Omah, geboren im Juli 1984 in Dortmund, hat als medizinisch-technische Laborassistentin und Wirtschaftspsychologin gearbeitet, bevor sie sich als Autorin selbstständig machte. Über diese Entscheidung sagt sie Folgendes: «Ich war verrückt genug, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und kehrte dem sicheren Bürojob den Rücken. Aber mal ehrlich … wie verrückt kann es sein, einen Traum zu leben, wenn man die Chance dazu bekommt?»

Im März 2014 veröffentlichte sie ihren Debütroman, es folgten zahlreiche weitere New-Adult-Romane. Mit der Sturm-Trilogie erscheint sie nun erstmals bei KYSS.
(wwww.endlichkyss.de)

“Denn auch das bist du, und ich mag jede Version von dir. Jede einzelne Seite. Wenn du ein Buch wärst, würde ich keine einzige überblättern. Ich würde jedes verdammte Kapitel verschlingen.” (Regenglanz, S. 492)

Das Cover ist wunderschön stimmungsvoll und setzt die Geschichte, wie ich finde, wirklich perfekt in Szene.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, flüssig und sehr emotional, sodass man förmlich in der Geschichte versinken kann. Mich konnte sie total abholen. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der beiden Protagonisten Simon und Alissa erzählt.

Gleich schon mit dem ersten Zusammentreffen der Charaktere wusste ich, dass ich die Beiden lieben werde. Das Zusammenspiel zwischen den beide ist magisch, emotional und sehr leidenschaftlich, sodass man richtig mitfühlen und miterleben kann. Alissa hat mit einer schwierigen Vergangenheit zu kämpfen mit der sie auch nie so wirklich abgeschlossen hat. Dennoch ist sie lebensbejahend, hat einen tollen Humor und würde für ihre Freunde über das Wasser laufen. Aber auch Simon hat mich mit seiner Art total für sich eingenommen. Auch wenn er auf den ersten Moment unsicher wirkt, hat er sein Leben total fest im Griff. Außerdem nimmt er seinen Selbstschutz sehr ernst und wirkt auch sehr reif. Ein absoluter Traumtyp.

Die Geschichte ist sehr emotionsgeladen, atmosphärisch und ich konnte mich wirklich wunderbar hineinversetzten. Nicht nur weil ich einige der Orte in Hamburg schon kannte, sondern weil die Autorin so belebend schreibt, dass man sich einfach nur in die Geschichte fallen lassen kann. Für mich kam die Geschichte genau zur richtigen Zeit, um mich wieder neu in Romance Bücher zu verlieben, lange Zeit konnte mich eigentlich nur Fantasy oder Romantasy packen, aber die Geschichte von Alissa und Simon habe ich verschlungen. Und ich kann es kaum erwarten auch die Geschichte, der anderen Mädels zu lesen. Es gibt hier nämlich so viel Liebe, Freundschaft und Zusammenhalt zwischen den drei Freundinnen rund um Alissa. Die Geschichte lebt einfach durch ihren leichten Humor, der Tiefe bei ernsten Themen und den Charakteren und ihrer Vergangenheit.

Regenglanz ist so atmosphärisch, wie der Name schon klingt. Ein richtiges Buch zum Wohlfühlen, Mitfiebern und Genießen. Auch wenn die Geschichte ein kleines großes Drama beinhaltet, habe ich an keine Stelle das Gefühl gehabt, dass die Geschichte hier überdramatisiert wird, sondern an jedem Punkt konnte ich die Gefühle der Charaktere absolut nachempfinden. Ich freue mich schon sehr auf die Geschichten von Alissas Freundinnen, denn der Zusammenhalt, die Liebe und die Freundschaft hat schon im ersten Band eine sehr besondere Verbindung.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Rowohlt Verlag GmbH

Loading Likes...

4 Comments

  1. Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee

    24. Oktober 2021 at 9:59

    Hallo liebe Jenny,
    ich habe bislang noch nicht allzu viele Bücher aus dem Hause Kyss gelesen. Aber die, die ich gelesen habe, haben mir sehr gefallen. Daher hatte ich auch Regenglanz schon im Blick. Das,was du schreibst, klingt richtig gut. Ich freue mich, dass du so schöne Lesestunden mit dieser Geschichte hattest <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    Reply
    • Jenny

      27. Oktober 2021 at 9:09

      Hallo liebe Tanja,

      so viele Bücher aus dem Kyss Verlag habe ich auch noch nicht gelesen, aber Regenglanz hat mir wirklich sehr gut gefallen. Sehr atmosphärische Liebesgeschichte. Empfehlen kann ich dir auch im Bereich Fantasy Die Tiermagierin von Maxym M. Martineau von Kyss. Eine wirklich mega geniale Geschichte.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply
  2. Dana - Bambinis Bücherzauber

    31. Oktober 2021 at 10:49

    Hallo Jenny,
    wow, ich habe jetzt total Lust zu diesem Buch zu greifen und mich ebenfalls darin fallen zu lassen! Deine Rezi ist echt toll geschrieben und hat mich sehr neugierig gemacht. Auch die Figuren klingen sehr interessant, sympathisch und nach einer tollen Mischung.
    Wenn trotz “Drama” die Handlung nicht überdramatisiert wirkt, mag ich das auch immer gern. Manchmal hält das Leben eben leider ziemliche Schockmomente bereit oder es läuft mal etwas schief, das geschickt in die Handlung einfließen zu lassen, gelingt nicht jedem.
    Das Buch wandert auf jeden Fall mal auf meine Merkliste, danke! 🙂
    Liebe Grüße
    Dana

    Reply
    • Jenny

      3. November 2021 at 12:17

      Liebe Dana,

      das freut mich sehr! Vielen Dank <3 Jaa das Buch konnte mich auch wirklich begeistern und hat mir so ein gewisses Heimatfeeling, durch das Setting Hamburg geliefert.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.