Dusk & Dawn: Ich bin dein Schicksal – Kira Licht

Dusk & Dawn: 1. Ich bin dein Schicksal | 2. Wir sind die Ewigkeit
ONE | 538 Seiten | 18€ D Hardcover → Zum Verlag | 30.09.2022 | Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar


Die 17-jährige Erin besitzt die Gabe, Noctua zu sehen. Dämonenartige Wesen, die über Leylinien auf die Erde gelangen, und deren Welt nur durch menschliche Angst existiert. Eines Nachts steht wider Erwarten Callahan vor ihr – Erins erste große Liebe, die vor Jahren ohne ein Wort verschwand. Auf einmal ändert sich alles. Denn Cal gehört zu den Alpha, dem höchsten Rang der Noctua, und er möchte sie zurückgewinnen. Plötzlich sieht sich Erin nicht nur mit unerwartet verwirrenden Gefühlen konfrontiert. Cals Vater will die Beziehung der beiden um jeden Preis unterbinden, und dann kommt es in ihrer Heimatstadt auch noch zu Angriffen durch die Noctua. Gemeinsam mit Cal stellt sie sich der Gefahr und riskiert dabei nicht nur ihren Kopf, sondern auch ihr Herz …
(www.luebbe.de)

Kira Licht ist in Japan und Deutschland aufgewachsen. In Japan besuchte sie eine internationale Schule, überlebte ein Erdbeben und machte ein deutsches Abitur. Danach studierte sie Biologie und Humanmedizin. Sie lebt, liebt und schreibt in Bochum, reist aber gerne um die Welt und besucht Freunde. Für News zu Büchern, Gewinnspielen und Leserunden folgen Sie der Autorin auf Instagram (kiralicht) und Facebook.
(www.luebbe.de)

Das Cover ist wunderschön und durch die Goldfolie auch sehr edel.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig, sodass ich wunderbar in die Geschichte eintauchen konnte. Dabei erhalten wir am Anfang einen kurzen Einblick in Erins Kindheit, sodass man schon einen kleinen Eindruck von der Magie erhält. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Erin erzählt.

Ich mochte Erin auf Anhieb, sie lebt bei ihrer Oma und ist ein taffes Mädchen. Sie liebt es Videos in verlassenen Gebäuden, so zusagen Urban-Exploring, zu drehen und es auf ihrem Instagramaccount zu posten. Außerdem und das ist wohl das am meisten besondere an Erin kann sie die Noctoa sehen, kleine Dämonen, die von der menschlichen Angst leben. Was für sie unglaublich cool ist, denn so hat sie drei Begleiter als Noctua und ist eine ziemliche geniale Babysitterin, da sie die Monster unter dem Bett auch wirklich verscheuchen kann. Grundsätzlich sind die Noctua nicht böse, sondern sie Leben einfach von unserer Angst. Als ihre Jugendliebe Callahan eines nachts wieder auftaucht, nachdem er Jahre lang verschwunden ist, braucht er ihre Hilfe in der Welt der Noctua.

Schon bei Kaleidra konnte mich Kira Licht mit ihren Geschichten verzaubern, denn sie schafft es Urban Fantasy noch mal auf eine andere Ebene zu heben. Denn die Magie in ihren Geschichten ist immer auf eine Art besonders, wie ich sie vorher noch nicht gelesen habe und so ist es auch bei “Ich bin dein Schicksal”. Die Welt der Noctua hat mich sofort fasziniert und ich habe mich in die tierischen Begleiter von Erin verliebt. Ach ich hätte auch gerne eine Chaosbande von Noctua, bei mir würden sie auch genug Angst zum Überleben bekommen. Gerade wenn ich Horrorfilme schaue. Außerdem nimmt die Autorin uns mit in eine andere Welt, denn die Noctua leben nicht nur in unserer Welt, sondern haben auch eine eigene sehr faszinierende Welt.

Natürlich dürfen wir auch die Spannung nicht vergessen, die durch die Angriffe von Noctua auf Menschen kommt, sodass Erin zusammen mit ihrer Jugendliebe Cal ermitteln muss. Ich kann euch sagen, dass es ganz schön knistert zwischen den Beiden. Und dann kommt das Ende… Ich meine, wie fies will man ein Ende bitte machen? Wann kommt endlich der zweite Band?

Dusk & Dawn: Ich bin dein Schicksal entführt uns in eine magische Welt der Noctua, dämonischen Wesen, die von unserer Angst leben. Kira Licht verschafft uns wieder die magische Verbindung zwischen Magie und Realität, dass ich schon Ausschau nach einem kleinen Noctua unter meinem Bett gehalten haben. Aber nicht nur die Magie fasziniert mich, sondern auch Erin und ihre Geschichte, die noch das ein oder andere Geheimnis für uns bereithält. Uii und der Cliffhanger gehört auf jeden Fall zu der fiesen Sorte. Ganz gemein.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Bastei Lübbe AG

Loading Likes...

2 Comments

  1. Dana - Bambinis Bücherzauber

    27. November 2022 at 2:27

    Hallo Jenny,
    danke für die schönen Einblicke in die Geschichte, die mich definitiv neugierig machen. 🙂 Es klingt nach einer sehr schönen und mitnehmenden Mischung, die einige Besonderheiten mit sich bringt. Vorallem auf die kleinen Dämonen und ihre Welt hast du mich ja jetzt neugierig gemacht. 😉 Das Buch werde ich mir wohl mal auf die Merkliste setzen, aktuell ist aber zeitlich einfach keine Kapazität.
    Aber es schadet ja auch nie eine Reihe gut klingender Bücher in der Hinterhand zu haben 😀
    Liebe Grüße
    Dana

    Reply
    • Jenny

      28. November 2022 at 9:23

      Hallo liebe Dana,

      ist ja auch nicht schlimm, wenn du aktuell keine Zeit hast. Der Cliffhanger ist schon fies und so kannst du bis zum zweiten Band warten 😀 Ich kann es auf jeden Fall nur empfehlen. Ich mochte die Welt und auch die Spannung im Buch 🙂

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.