Magie – Fiktion oder Realität | Snowdrop Manor

Werbung

Hallo ihr Lieben ♥

Aktuell feiern wir ja die Releaseparty zu Snowdrop Manor: Tage unter Krähen von Regina Meißner. In dieser Geschichte ist eines der Hauptthemen Magie und deren Umgang damit. Wie offen sind wir wirklich Magie gegenüber und wo versteckt sich Magie vielleicht auch im alltäglichen Leben. Gibt es Magie wirklich nur in Büchern?

Gibt es die Magie über die wir in Büchern lesen wirklich? Wer träumt nicht davon Zauberkräfte zu besitzen oder heilen zu können. Versteckte Welten entdecken und neue Abenteuer zu erleben. Magie fasziniert uns Menschen schon seit wir denken können, aber was ist eigentlich Magie.

Magie: faszinierende, geheimnisvoll wirkende Kraft (Definition lt. Duden)

Muss es sich nicht auch wie Magie angefühlt haben, als die Menschen das Feuer entdeckten oder auch die Erfindung des elektrischen Stroms. Fühlt es sich nicht immer noch wie Magie an, wenn Menschen wieder gesund werden oder auch ein neues Leben geboren wird? Natürlich ist heutzutage vieles wissenschaftlich erklärt und wir stürzen uns auf Theorien und Beweisen. Und dennoch gibt es noch so viel Ungeklärtes auf dieser Welt oder in diesem Universum, dass sich einfach wie Magie anfühlt.

“»In nichts liegt so viel Zauber verborgen wie in der unendlichen Weite des Himmels«, sagte Lord Beaufort mit Wehmut in der Stimme.” (Snowdrop Manor, 42%)

In Snowdrop Manor geht es aber nicht nur um die alltägliche Magie des Lebens, sondern auch um Zauber, dunkle Rituale und Illusionen. Zumindest Magier oder eher Illusionisten faszinieren uns mit ihren Tricks auch in der heutigen Zeit noch. Jedoch gehören blutige und düstere Rituale doch eher der Vergangenheit an. Aber Lauren die Protagonistin von Snowdrop Manor lebt in einer anderen Zeit in der sowas nicht auszuschließen war.

Ich denke, dass es immer noch Magie gibt. Auch wenn sie nicht immer ersichtlich ist und eher in den wunderen der Natur steckt, sollten wir nicht aufhören an Magie zu glauben. Denn unsere Welt ist bunt und vielfältig.

 

Das Gewinnspiel

1. Preis: Buch, 2.-5. Preis: Goodie Paket

Dieses Gewinnspiel ist Teil der Release-Party zu »Snowdrop Manor: Tage unter Krähen« auf Facebook.

Um in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr eigentlich nur die Tagesfrage in den Kommentaren beantworten und schon seid ihr mit einem Los im Lostopf.

Was bedeutet Magie für euch? Gibt es sie für euch auch im alltäglichen Leben wie z.B. Geburt oder bestimmte Naturspektakel?

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeschluss ist der 20. März 2020, 23.59h
Veranstalter ist der Sternensand Verlag

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Sternensand Verlag
Rezensionsüberschriften: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

Loading Likes...

4 Comments

  1. Gina

    15. März 2020 at 15:22

    Magie gibt es immer noch. Nur anders. Liebe auf den ersten Blick, eine Geburt, eine Blume. Magie entsteht, wenn wir es zulassen.

    Reply
  2. Christina P.

    15. März 2020 at 15:54

    Hallo,
    für mich wird mit Magie das erklärt, wofür man noch keine andere Erklärung hat. Z. B. warum man jemanden sofort mag und das Gefühl hat, denjenigen bereits ewig zu kennen.
    LG Christina P. / La Tina

    Reply
  3. Alexandra Kremhoff

    15. März 2020 at 16:11

    Oh ja, für mich gibt es die Magie. Es war für mich Magie als vor über 40 Jahren meine Jugendliebe mir in den Arm gelaufen kam. Jetzt sind wir 31 Jahre verheiratet. Es war auch immer Magie im Spiel als meine Kinder geboren wurden

    Reply
  4. Barbara

    19. März 2020 at 20:38

    Magie ist für mich vieles – manchmal kommt mir etwas in der Natur magisch vor. Bin aber auch selbst magisch – ich kann einfach gut Dinge verschwnden lassen, die dann plötzlich wieder unerwartet auftauchen, wenn man sie gerade nicht sucht 🙂

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.