3 Lilien: Das dritte Buch des Blutadels – Rose Snow

3 Lilien: 1. Das erste Buch des Blutadels | 2. Das zweite Buch des Blutadels | 3. Das dritte Buch des Bluatdels
Ravensburger Verlag | 384 Seiten | 9,99€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 01.07.2020 | Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar


Während die Heiratsverhandlungen mit dem dunklen Fürstensohn Marcus von Kaltenburg weitergehen, setzen Vitus und Lorelai alles daran, das Leben ihrer Schwester Sophie zu retten. Dabei kommen sich die beiden immer näher und schrecken auch nicht davor zurück, selbst die Gesetze des Scharlachroten Buches zu brechen. Doch gerade in diesen unsicheren Zeiten ist Vorsicht geboten, denn durch die ungeklärte Mordserie steht das Hohe Herrscherhaus unter Druck und Lorelai muss eine folgenschwere Entscheidung treffen …
(www.ravensburger.de)

Hinter dem Pseudonym “Rose Snow” stecken Ulrike Mayrhofer und Carmen Schmit. Zusammen sind sie 75 Jahre alt, haben zwei Männer, sechs Kinder und einen Hund. Seit ihrer Schulzeit sind die beiden befreundet und schreiben trotz der Distanz Hamburg-Wien. Sie teilen nicht nur den gleichen Humor, sondern auch die Liebe zum Geschichtenerzählen — die beste Grundlage, um zusammen Bücher zu schreiben.
(www.ravensburger.de)

Das Cover passt perfekt zu den anderen, da es sich nur in der Farbe davon unterscheidet.

Der Schreibstil des Autorenduos ist leicht und flüssig, sodass ich wieder sofort in die Geschichte um Lorelai und Vitus eintauchen konnte. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Lorelai erzählt.

Lorelai wird sie wohl nie daran gewöhnen können, dass sie eine Drittgeborene Schwarze ist über die Andere verfügen können, wie sie möchten. Aber Lorelai wäre nicht Lorelai, wenn sie sich davon unterkriegen lässt. Nein, auch in diesem Band tritt sie sehr stark, mutig und auch selbstlos auf. Denn für ihre Schwester würde sie auch ihre Freiheit aufgeben. Ich finde sie unglaublich toll. Aber auch Vitus zeigt noch einmal, wie sehr er für seine Liebe zu kämpfen breit ist. Beider Charaktere sind unglaublich faszinierend und es macht unheimlich Spaß ihre Geschichte zu verfolgen.

Auch der dritte Band der Reihe bietet Spannung, Liebe und Freundschaft. Ich kann euch sagen, dass ich mich mit jedem Buch immer mehr in die Geschichten des Autorenduos um Rose Snow verliebe. Die Magie des Blutadels die sie über die Charaktere Vitus und Lorelai weben, ist einfach magisch und toll. Außerdem werden die beiden mit spannenden und nervenaufreibenden Aufgaben konfrontiert, als wenn die Liebe zueinander nicht schon kompliziert genug wäre. Es ist einfach Romantasy at it’s best. Mit jedem Band steigert sich die Geschichte nur noch und hält, was sie im ersten Band verspricht. Magie, Blutadel, veraltete Regeln und eine Liebe, die nicht sein darf, damit bittet die Reihe einfach alles, was man sich wünschen kann. Ich kann euch die Blutadel – Reihe nur empfehlen.

3 Lilien: Das dritte Buch des Blutadels ist ein fulminantes Finale für eine wirkliche mega geniale Reihe mit Magie, unmoralischen Regeln und einer verbotenen Liebe. Mit jedem Band wird die Reihe spannender, leidenschaftlicher und auch humorvoller. Ich kann sie euch wirklich nur an Herz legen. Rose Snow schreibt Romantasy at it’s best.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Ravensburger Verlag
Rezensionsüberschriften: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

Loading Likes...

2 Comments

  1. Dana -Bambinis Bücherzauber

    5. Juli 2020 at 8:24

    Hallo Jenny,
    da ich die Reihe noch nicht kenne, habe ich jetzt vor allem das Fazit gelesen, aber mir sind auch zwischendrin einige Wörter ins Auge gesprungen, die mich super neugierig machen! Du bist ja richtig begeistert von der Reihe! Wäre es denn auch die Reihe, die du empfehlen würdest von Rose Snow oder gibt es noch eine, die noch besser ist? Ich habe nämlich tatsächlich noch nichts von Rose Snow gelesen und würde das gern mal ändern wollen. 🙂
    Liebe Grüße
    Dana

    Reply
    • Jenny

      6. Juli 2020 at 11:21

      Liebe Dana,

      vielen Dank. Jaa ich muss sagen, dass mich das Autorenduo mittlerweile richtig packt. 3 Lilien gehört tatsächlich zu meinen absoluten Lieblingen bisher, weil ich die Charaktere und die Idee dahinter so klasse finde. 12: Das erste Buch der Mitternacht habe ich auch schon gelesen und auch das Buch ist wirklich mega genial. Die Idee mit einer Traumwelt ist richtig packend. Aber auch die Lügenwahrheit-Reihe kann ich empfehlen. Also bisher hat mich tatsächlich noch kein Buch des Autorenduos enttäuscht.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.