3 Lilien: Das zweite Buch des Blutadels – Rose Snow

3 Lilien: 1. Das erste Buch des Blutadels | 2. Das zweite Buch des Blutadels | 3. Das dritte Buch des Blutadels
Ravensburger Verlag | 352 Seiten | 9,99€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 01.04.2010 | Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar

Die Hellen erwecken das Leben. Die Dunklen bringen den Tod. – Seit Monaten wartet die 17-jährige Lorelai darauf, dass die helle Gabe ihrer Familie auch bei ihr erwacht, wobei sie niemand von der magischen Abstammung erzählen kann. Denn die Gesetze des Blutadels sehen vor, dass das geheime Wissen über die drei Lilien unter keinen Umständen geteilt werden darf. Das erweist sich allerdings als äußerst schwierig, als Lorelai den schlagfertigen Vitus kennenlernt.
(www.ravensburger.de)

Hinter dem Pseudonym “Rose Snow” stecken Ulrike Mayrhofer und Carmen Schmit. Zusammen sind sie 75 Jahre alt, haben zwei Männer, sechs Kinder und einen Hund. Seit ihrer Schulzeit sind die beiden befreundet und schreiben trotz der Distanz Hamburg-Wien. Sie teilen nicht nur den gleichen Humor, sondern auch die Liebe zum Geschichtenerzählen — die beste Grundlage, um zusammen Bücher zu schreiben.
(www.ravensburger.de)

“»Ohne den Tod hätte das Leben keine Bedeutung und ohne die Sterblichkeit keinen Wert.«” (3 Lilien: Das zweite Buch des Blutadels, S.127)

Das Cover ist wie das vom ersten Band nur in einer anderen Farbe. Ich finde den Wiedererkennungswert sehr gut und finde es auch schön, dass die Reihe farblich so bunt ist.

Der Schreibstil des Autorenduos ist leicht, flüssig und sehr humorvoll. Ich bin einfach verzaubert von ihren Geschichten und freue mich so, dass ich ihre Bücher für mich entdeckt habe. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Lorelai erzählt.

Lorelai versucht sich bei ihrer neuen Familie zurecht zu finden, was ihr jedoch gar nicht so einfach gelingt. Nicht nur, dass sie ihre Familie vermisst, nein jetzt ist sie auch noch eine Drittgeborene, dazu verdammt einen einflussreichen dunklen zu heiraten. Immer wieder versucht Lorelei das Beste aus der Situation zu machen, aber ihre neuen Brüder machen es ihr nicht einfacher. Und hinzukommen die Gefühle für Vitus, der ihr doch eigentlich ziemlich egal sein sollte.

Auch der zweite Band der Lilien-Reihe konnte mich wieder von der ersten bis zur letzten Seite fesseln. Die Geschichte ist absolut spannend, mitreißend und humorvoll, man möchte eigentlich gar nicht mehr aus ihr auftauchen. Mit den neuen Brüdern von Lorelei und Markus kommen drei wirklich faszinierende Charaktere hinzu, die ich gleich mit in mein Herz geschlossen habe. Und natürlich kommt auch die verbotene Liebesgeschichte nicht zu kurz. Mit dem Ende hat das Autorenduo wieder einen ziemlich gemeinen Cliffhanger geschaffen, sodass ich den dritten Band kaum erwarten kann.

3 Lilien: Das zweite Buch des Blutadels ist eine geniale Fortsetzung. Humorvoll, aber auch sehr spannend. Denn Lorelei ist dem Mörder immer noch auf der Spur. Absolut eine Geschichte zum Eintauchen und genießen. Ich liebe die Welt der Hellen und Dunklen, vor allem da wir jetzt auch noch ein paar sehr interessante Dunkle kennenlernen durften. Und es ist auch kein zweiter Band der schwächer ist als der erste, sondern ich finde seinen Vorgänger sogar noch toppen konnte.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.