Frozen Crowns: Eine Krone aus Erde und Feuer – Asuka Lionera

Frozen Crowns: 1. Ein Kuss aus Eis und Schnee | 2. Eine Krone aus Erde und Feuer
Planet! | 480 Seiten | 16€ D Hardcover → Zum Verlag | 24.06.2021 | Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar


Um diejenigen zu beschützen, die ihr wichtig sind, muss Davina ihre eigenen Gefühle tief in sich einsperren und sich dem Willen anderer beugen. Ihr Herz gehört jedoch nach wie vor Leander, dem ersten Ritter des Feuerreichs.
Doch die Aufdeckung ihrer heimlichen Liebe ist nicht ihr größtes Problem: Ein Krieg, in dem Davinas Eismagie von entscheidendem Vorteil ist, schwelt an allen Fronten. Erneut wird sie zum Spielball der Herrscher, ungeachtet dessen, dass sie dabei ihr Leben verlieren könnte.
Um seine Liebste zu retten, braucht Leander Verbündete. Doch diese zu finden, erweist sich als äußerst schwierig …
(www.thienemann-esslinger.de)


Hinter dem Pseudonym Asuka Lionera verbirgt sich eine im Jahr 1987 geborene Träumerin, die schon als Kind fasziniert von Geschichten und Comics war. Bereits als Jugendliche begann sie, Fan-Fictions zu ihren Lieblingsserien zu schreiben und kleine RPG-Spiele für den PC zu entwickeln, wodurch sie ihre Fantasie ausleben konnte. Ihre Leidenschaft machte sie nach einigen Umwegen und Einbahnstraßen zu ihrem Beruf und ist heute eine erfolgreiche Autorin, die mit ihrem Mann und ihren vierbeinigen Kindern in einem kleinen Dorf in Hessen wohnt, das mehr Kühe als Einwohner hat.
(www.thienemann-esslinger.de)

Das Cover passt sehr gut in die Reihe und gefällt mir mit den Farbkontrasten richtig gut.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, flüssig und sehr mitreißend, sodass man sofort wieder in die Geschichte gezogen wird. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der beiden Protagonisten Davina und Leander erzählt.

Ich habe Davina ja schon im ersten Teil bewundert für ihren Mut und ihre Entschlossenheit und auch im zweiten Band entwickelt sie sich wirklich toll. Dabei ist ihre Magie sehr faszinierend, aber auch ihr Sturkopf und ihre Liebe. Ich mochte sie sehr beim Lesen, aber bewundert habe ich Leander für seine Zielstrebigkeit, seine Aufopferung und seine Standhaftigkeit. Denn er hat es im zweiten Band wirklich nicht einfach und es ist bemerkenswert, wie sehr er alle beschützen möchte. Es war wirklich schön nochmal mit den beiden zu reisen, aber natürlich habe ich auch noch einige Nebencharaktere sehr ins Herz geschlossen.

Die Geschichte steigt zu dem Zeitpunkt wieder ein, wo der erste Band aufgehört hat, sodass man gleich wieder mitten in der Geschichte eintaucht. Während man im ersten Band eher die Charaktere und die Welt kennenlernt, ist der zweite Band voller Spannung und Action. Denn dass das Versteckspiel aus dem ersten Band nicht lange so weitergehen kann, hat man sicherlich schon geahnt. Was mir sehr gut gefallen hat, ist dass die Geschichte sich nicht lange mit Nebensächlichkeiten aufhält, sondern gleich wieder mit Action und ein bisschen Drama aufwartet. Mir hat die Dilogie um Davina einfach wirklich gut gefallen. Tolles Setting, magische Welt und das richtige Maß an Liebe und Action, wodurch ich mich wunderbar unterhalten fühle.

Alles in allem eine magische und spannende Liebesgeschichte mit interessanten und mutigen Charakteren, so wie wir es von Asuka gewohnt sind. Wofür wir sie lieben.

Frozen Crowns: Eine Krone aus Erde und Feuer ist ein spannender, actionreicher Abschluss dieser magischen Dilogie. Mich konnte die Geschichte vor allem durch seine starken Charaktere für sich einnehmen. Außerdem hat es mir beim Lesen viel Spaß gemacht ihre Geschichte zu erleben. Wer liest nicht gerne über eine starke Liebe, tiefe Freundschaften und ein eisiger Hauch Magie.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Thienemann Esslinger Verlag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.