Elayne: Rabenschwur – Jessica Bernett

Elayne: 1. Rabenkind | 2. Rabenherz | Zusatzgeschichte: Gawain | 3. Rabenschwur
Sternensand Verlag | 324 Seiten | 14,90€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 01.10.2021 | Historische Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar


Wo die Nacht den Tag berührt,
suchst du den Pfad, der hinter die Nebel führt.
Schlafe tief, lass dich gleiten
und dir durch schwarze Schwingen den Weg geleiten.

Zwölf Jahre sind ins Land gezogen. Zwölf Jahre, in denen Elayne und Lancelot an der Nordküste Britanniens zur Ruhe kamen. Ihr Glück wird allerdings von düsteren Neuigkeiten überschattet, als ein alter Freund mit trauriger Kunde aus dem Zauberwald zurückkehrt. Zudem steckt König Artus in Schwierigkeiten und Lancelot begibt sich nach Camelot, wo ihn eine gefährliche Mission erwartet. Elayne zieht es indes zurück in ihre alte Heimat Corbenic. Doch ist sie für die Geheimnisse ihres Großvaters tatsächlich schon gewappnet?
(www.sternensand-verlag.ch)

Jessica Bernett wurde an einem sonnigen Herbsttag im Jahre 1978 als Enkelin eines Buchdruckers in Wiesbaden geboren. Am liebsten würde sie die ganze Welt bereisen und an jedem Ort einige Monate verbringen. Aktuell lebt sie mit ihrem Mann, ihren beiden Kindern und zwei Katzen in Mainz.
Sie liebt starke Frauenfiguren, die sie in spannende Geschichten verwickelt und tobt sich in allen Bereichen der Fantasy aus, von historischer Fantasy über Urban Fantasy bis hin zur Science Fantasy.
Wenn sie nicht gerade in Abenteuern mit ihren Kindern versinkt, schreibt oder von neuen Geschichten träumt, tummelt sie sich mit Vorliebe auf Conventions, um sich mit Gleichgesinnten über Lieblingsserien, Filme und Bücher auszutauschen.
(www.sternensand-verlag.ch)

Das Cover ist wieder wunderschön und passt perfekt in die Reihe, außerdem mag ich die Goldveredelung sehr.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, flüssig und dem zeitlichen Rahmen angepasst ohne Übertrieben zu wirken. Dabei kann man wirklich toll in die Geschichte eintauchen und sich in die Zeit von Artus hineinversetzten. Die Geschichte wird aus der Erzählerperspektive erzählt und begleitet hauptsächlich Elayne oder Lancelot.

Auch in diesem Band treffen wir alte Bekannte wieder, denn sowohl Elayne als auch Lancelot müssen sich einer neuen Reise stellen, um ihre Lieben zu beschützen. Seit Gawains Reise in den Zauberwald sind einige Jahre ins Land gegangen, sodass auch Elayne und Lancelot gealtert sind. Jedoch sind die beiden immer noch so wunderbar, wie in den vorherigen Bänden. Immer wieder kann ich nur sagen, dass ich Elayne für ihre Stärke und ihre Selbstreflektion einfach nur bewundere. Sie ist durch ihre Vergangenheit so mutig und selbstlos, denn für ihre Kinder würde sie einfach alles machen. Aber auch Lancelot, der immer für seine Familie und seinen König einsteht, habe ich in mein Herz geschlossen.

In die Welt von Elayne zu reisen, fühlt sich immer mehr wie nach Hause kommen an. Das Setting ist einfach atmosphärisch, magische und versetzt einen in eine Zeit, in der die Menschen noch an Magie und Vorhersehung geglaubt haben. Wieder begeben sich Elayne und Lancelot auf eine Reise, die ihr Leben verändern wird, doch dieses Mal müssen ihren Weg getrennt voneinander gehen. Während Elayne endlich mehr über die Geheimnisse ihres Großvaters erfahren möchte und in dem Zusammenhang auch mit Galahads Schicksal, muss Lancelot sein Schwert noch einmal für Camelot erheben. Spannend, ruhig, atmosphärisch und voller Magie steckt auch wieder in diesem Band der Elayne Reihe. Ich freue mich sehr, dass wir uns von Artus und seinen Ritter noch nicht verabschieden müssen und warte gespannt auf den finalen Band.

Elayne: Rabenschwur punktet wieder mit einem mystischen, magischen und atmosphärischem Setting, sodass man sich schnell zwischen den Rittern der Tafelrunde wiederfindet oder mit Elayne am Bach von Cobernic sitzt. Dabei geht die Geschichte spannend weiter, denn Elayne und Lancelot müssen sich wieder auf eine Reise begeben um Geheimnisse zu lüften und Artus zur Seite zu stehen. Ich freue mich, dass wir uns von Elayne noch nicht verabschieden müssen und warte gespannt auf den finalen Band. Was wohl noch alles auf Elayne und Lancelot zukommt?

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Sternensand Verlag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.