Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen

Bastei Lübbe | 575 Seiten | 11,00€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 25.05.2018 | Frauenroman

Rezensionsexemplar

Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind – die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn’s einfach wär, würd’s schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los.

(www.luebbe.de)

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren Romanen die Beststellerliste eroberte. Petra Hülsmann lebt mit ihrem Mann in Hamburg.

(www.luebbe.de)

” […] Du hast nicht zufällig für ein Stündchen Zeit? Ich brauche einen Handlanger.<< >>Eine Stimme in mir ruft:> Lauf, lauf so weit du kannst.< Aber mir fällt spontan keine Ausrede ein, also … ja. Ich habe Zeit.<< “(Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen, S. 327)

Das Cover ist sehr farbenfroh und stimmt beim Anschauen schon fröhlich. Für mich passt es sehr gut zur Geschichte. Jedoch verstehe ich nicht, warum sie es nicht passend zu den anderen Büchern der Autorin gestaltet haben.

Der Schreibstil von Petra Hülsmann ist leicht, flüssig und humorvoll. Ich kann mich in ihre Geschichte immer ganz toll hineinversetzten, außerdem spielen sie eigentlich immer in Hamburg. Meine absolute Lieblingsstadt. Die Geschichte wird aus der Ich – Perspektive der Protagonistin Annika erzählt.

Annika ist wirklich entsetzt, als sie von ihrer wundervollen Traumschule an eine Brennpunktschule versetzt wird. Schluss ist es mit dem einfachen und bequemen Mädchen. Ab jetzt hat sie es mit echten Problemfällen zu tun. Vorbei mit dem einfachen Leben, muss Annika anfangen für sich selber und andere einzustehen. Sie ist wirklich ein niedlicher kleiner Nerd mit einem Hang dazu alle Leute ständig zu verbessern. Sie ist ein wenig tollpatschig und liebt die Musik. Sie ist ein Charakter in den man sich ganz einfach verlieben muss.

” So ist das, wenn man verliebt ist. Dann werden wir alle zu grenzdebilen Grinsekatzen. Und ich finde, die Welt kann ein paar Grinsekatzen auch ganz gut vertragen. ” (Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen, S. 526)

Ich bin auch eine Grinsekatze! Während des Lesen musste ich so oft schmunzeln, dass ich wahrscheinlich auch wie eine grenzdebile Grinsekatze mit dem Buch in der Hand dasaß. Petra Hülsmanns Bücher sind eine Liebeserklärung an Hamburg, die Liebe, das Leben und den Humor. In der Geschichte um die Lehrerin Annika sind viele ernste Themen, wie Mobbing untergebracht, auf die die Autorin aufmerksam machen möchte. Schon allein das Vorwort regt zum Nachdenken an. Bleibt so wie ihr seid, lebt eure Träume und wenn das Leben euch Steine in den Weg legt, dann baut eine Burg daraus. Die Themen werden unterstrichen von einer humorvollen Liebesgeschichte, tollen Charakteren und einem wunderschönen Setting. Ein Buch zum Verlieben. Die Bücher von Petra Hülsmann gehören zu meinen Herzensbüchern, die ich euch eigentlich nur ans Herz legen kann.

Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen ist eine humorvolle Liebesgeschichte, die mitten ins Herz geht. Wichtige Themen aus dem Leben gegriffen, verpackt mit liebevollen und amüsanten Charakteren. Eine Liebeserklärung von der Autorin an Hamburg, die Liebe und das Leben. Ich fand das Buch einfach wundervoll.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.

Diese Seite speichert zu statistischen Zwecken Daten, um das bestmögliche Leseerlebnis für Sie zu ermöglichen. Stimmen Sie nicht zu, wird ein Cookie angelegt, der das Tracking verhindert. Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Akzeptieren, Ablehnen
683