1. Die Weltportale | 2. –

Sternensand Verlag | 624 Seiten | 16,95€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 27.07.2018 | High – Fantasy

»Du musst dich nicht vor den Schatten fürchten. Ein Schatten bedeutet nur, dass hinter dir ein Licht brennt.«

Eleonora lebt in einer Welt, die einst durch magische Portale mit anderen Welten verbunden war. Als Tochter eines Magiers und einer Elfe vereint sie zwei unterschiedliche Kräfte, ist mächtig und gehört doch zu keinem Volk. Mit der Aufnahme auf die Akademie der Magie erhofft sie sich nicht nur, ihre Kräfte unter Kontrolle zu bekommen, sondern auch, endlich akzeptiert zu werden.

Als sie jedoch von einem mysteriösen Schatten angegriffen wird und hinter ein lange gehütetes Familiengeheimnis kommt, ist die anfängliche Ablehnung ihrer Mitschüler ihr geringstes Problem. Wird es ihr gelingen, ihre Welt vor der Dunkelheit zu bewahren?

(www.sternensand-verlag.ch)

Bettina Pfeiffer wurde 1984 in Graz geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Baden bei Wien.
Seit ihrer Kindheit liebt sie es, sich Geschichten auszudenken. Besonders als Ausgleich zu ihrem Zahlen-orientiertem Hauptjob taucht sie gerne in magische Welten ab und begann schließlich, diese aufzuschreiben. So entstand recht schnell die Idee für die »Weltportale« und andere magische Geschichten im Genre Fantasy/Romantasy.
Inspiration findet sie dafür immer wieder durch ihre Kinder, mit denen sie gerne auf abenteuerliche Entdeckungsreisen geht.

(www.sternensand-verlag.ch)

Ich finde das Cover wirklich traumhaft schön. Die etwas dunkler gewählten Farben und das Amulett wirken mystisch und magisch.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig. Sie schreibt sehr bildhaft, sodass man sich die Welt sehr gut vorstellen kann. Dabei wirkt die Geschichte aber nicht langezogen oder langweilig, sondern ganz im Gegenteil wirkt die Umgebung und auch die Charaktere lebhafter. Dadurch wirkt auch die personelle Erzählerperspektive persönlicher.

Eleonora ist ein Halbwesen – halb Magier halb Elfe. Bei den Elfen ist sie aufgewachsen, jedoch mit eher wenig Akzeptanz, da sie ja nur eine halbe Elfe ist. Als sie dann auf die Akademie für Magie kommt, hofft sie das es jetzt endlich anders wird. Aber auch hier wird ihr eher Abneigung entgegengebracht. Dennoch findet sie richtig gute Freunde auf die sie sich absolut verlassen kann. Denn sie stehen immer hinter ihr. Eleonora macht während des Buches eine sehr interessante Entwicklung durch. Erst jetzt lernt sie sich und ihre Kräfte besser kennen. Sie ist als Charaktere sehr mutig, aber auch zerbrechlich. Steht noch am Anfang davon, wer sie selber gerne sein würde. Außerdem ist sie auch etwas sprunghaft.

Natürlich gibt es nicht nur Eleonora als Charakter, sondern auch ein paar andere Charaktere, die sehr gut ausgearbeitet sind und wirklich wichtig für die Geschichte. Ich möchte sie euch nur nicht vorwegnehmen. Damit sich jeder seine eigene Meinung über sie bildet. Die Autorin hat Legenden dieser Welt sehr gut in ihre Geschichte miteingebunden und ein tolles Bild der verschiedenen Völker gezeichnet. Die Geschichte braucht er ein bisschen um sich zu entfalten, danach wird die Handlung immer spannender bis es zum Ende hin sehr actionreich wird. Die Autorin hält auch einige Überraschungen parat. Natürlich hat das Buch auch noch ein bisschen Luft nach oben für den nächsten Band. Die Protagonistin Eleonora darf gerne an ihren Aufgaben noch ein bisschen wachsen und auch die Charakterbeziehungen dürfen gerne noch weiter vertieft werden. Außerdem freue ich mich auf ein neues spannendes Abendteuer der Charaktere.

Die Weltportale ist eine tolle High – Fantasy Geschichte, bei der mich vor allem die Handlung, als auch das Setting überzeugen konnten. Die Verwebung von Legenden aus unserer Welt in die Geschichte ist klasse. Die Geschichte ist sowohl magisch als auch mystisch. Ich freue mich schon auf weitere Abenteuer der Protagonistin Eleonora. Für den weiteren Band wünsche ich mir noch, dass die anderen Charaktere noch mehr zu tragen kommen und Eleonora sich noch weiterentwickelt. Denn sie und ich waren nicht immer einer Meinung. Alles in allem kann ich aber sagen, dass es für mich eine rundum gelungene Geschichte ist und ich sie jedem High – Fantasy Leser ans Herz legen kann.

Zum Gewinnspiel

Auf meinem Blog gibt es nicht direkt was zu gewinnen, sondern in der Facebookveranstaltung Release Party Die Weltprotale präsentiert vom Sternensand Verlag. Bei mir könnt ihr euch ein zusätzlich Los für diesen tollen Gewinn sichern. Einfach die folgende Frage in der Veranstaltung beantworten und schon sichert ihr euer Los.

“Die Weltportale” enthält viele magischen Wesen, wie Elfen und Magier. Welches mystische Wesen wärt ihr gerne und welche Art Magie würdet ihr dabei gerne besitzen?

Mitmachen könnt ihr noch bis zum 26.07. Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr in der Veranstaltung. Einfach Hier klicken und schon landet ihr da. Viel Glück!

Loading Likes...

1 Comment

  1. Sunny

    28. Juli 2018 at 22:49

    Hallo liebe Jenny,

    das Buch klingt wirklich richtig gut. 🙂 Ich bin ja eigentlich nicht so der High Fantasy Fan, vor allem im Moment bei meiner Fantasy Flaute. Aber das klingt wirklich gut 🙂

    Liebe Grüße

    Sunny

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.

Diese Seite speichert zu statistischen Zwecken Daten, um das bestmögliche Leseerlebnis für Sie zu ermöglichen. Stimmen Sie nicht zu, wird ein Cookie angelegt, der das Tracking verhindert. Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Akzeptieren, Ablehnen
655