1. Cinder & Ella | 2. Happily ever after

One | 444 Seiten | 12,90€ D Paperback → Zum Verlag | 28.09.2018 | Contemporary Romance

Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu melden. Er ist der Einzige, der sie wirklich versteht, und obwohl sie ihn noch nie getroffen hat, ist Ella ist schon eine halbe Ewigkeit heimlich in ihn verliebt. Was sie nicht weiß: Auch Cinder hat Gefühle für sie. Und er ist der angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood.

(www.luebbe.de)

Kelly Oram schrieb mit 15 Jahren ihre erste Kurzgeschichte – Fan Fiction über ihre Lieblingsband, die Backstreet Boys, womit ihre Familie sie heute noch aufzieht. Sie ist süchtig nach Büchern, redet gern und viel und liebt Zuckerguss. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und einer Katze am Rande von Phoenix, Arizona.

(www.luebbe.de)

” Das Problem mit Märchen ist, dass die meistens mit einem tragischen Schicksalsschlag beginnen. Ich verstehe schon, was dahintersteckt: Niemand mag eine verhätschelte Heldin. Eine großartige Figur muss Hürden überwinden – Erfahrungen, die ihr Tiefe verleihen, sie verletzlich und sympatisch machen und einem die Möglichkeit geben, sich mit ihr zu identifizieren. Gelungene Figuren müssen Not und Entbehrung erleiden, um daran wachsen zu können und stark zu werden. In der Theorie ergibt das Sinn, aber für die Heldin selbst ist es trotzdem Mist.” (Cinder & Ella, S.7)

Das Cover ist eher schlicht gehalten. Die Farben harmonieren toll miteinander und die Blumen sehen toll aus. Ich weiß nur nicht, ob es nicht vielleicht ein Ticken zu schlicht ist.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig. Die Charaktere sprühen nur so vor Humor und Tiefe, sodass mich die Charaktere sofort gefesselt haben. Gleich schon der erste Satz ist einfach so genial, dass man einfach weiterlesen muss. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der beiden Protagonisten Brian und Ella erzählt.

Ella ist ein starkes Mädchen, das wirklich schlimme Sachen erlebt hat. Ich weiß gar nicht, wie ich mit diesem Schmerz leben könnte, ich bewundere sie wirklich. Nun lebt sie bei ihrem Vater, seiner neuen Frau und ihren Stiefschwestern, die ihr das Leben wirklich nicht einfacher machen. Dennoch hat Ella sich entschieden stark zu sein, das Leben irgendwie zu genießen, denn es gibt Cinder. Ihren Internetfreund mit dem sie eigentlich alles teilen kann. Cinder, der eigentlich Brian heißt, ist Hollywoods heißester Schauspieler. Er ist absolut humorvoll und seine niedliche Arroganz ist einfach göttlich. Mein Gott wie beneide ich Ella.

Es ist total schwierig zu beschreiben, wie mir das Buch gefallen hat. Denn alle Wörter und Sätze fühlen sich irgendwie hohl an. Einfach so nichtssagend, obwohl mich das Buch tief berührt hat. Die Geschichte ist einfach eine so unglaublich emotionale Liebesgeschichte mit vielen Höhen und Tiefen. Ich kann euch sagen, dass dieses Buch meine liebste Cinderella Adaption ist und wahrscheinlich für immer bleiben wird. Lange konnte ich mich nicht mehr so in eine Geschichte hineinversetzten, sodass es immer schwieriger wurde daraus wiederaufzutauchen. Manchmal hätte ich sogar am liebsten geschrien und das Buch gegen die Wand geschmissen, so unglaublich wütend war ich über die Ungerechtigkeit. Ella und Brian scheinen gegen Windmühlen ankämpfen zu müssen. Beide kämpfen sie für ein normales Leben ohne Schein und Grausamkeit. Lange nach der Geschichte konnte ich kein neues Buch mehr in die Hand nehmen, da alle anderen Geschichten einfach leer wirkten im Vergleich.

Cinder & Ella ist eine unglaubliche, emotionale und tiefberührende Liebesgeschichte, die mich einfach umgehauen hat. Ich kann kaum in Worte fassen, wie mich diese Geschichte mitgerissen hat und danach leer sitzen gelassen hat. Sowas kenne ich eigentlich nur von Bücher von Colleen Hoover, aber Kelly Oram kann sich absolut mit ihr auf einen Thron setzten. Ab heute ist dieses Buch meine Lieblings – Cinderella Adaption. Ich kann euch die Geschichte wirklich nur ans Herz legen, ihr solltet sie unbedingt lesen.

Loading Likes...

6 Comments

  1. Sunny

    29. September 2018 at 21:18

    Huhu Jenny,

    eine wundervolle Rezension. <3 Das Buch steht jetzt definitiv auf Platz 1 meiner Wuli. 🙂

    Liebe Grüße

    Sunny

    Reply
    • Jenny

      1. Oktober 2018 at 9:03

      Liebe Sunny 🙂

      Vielen Dank. Das Buch hat es auch absolut verdient Platz 1 auf der Wunschliste zu sein <3

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply
  2. paperlove

    1. Oktober 2018 at 18:07

    Hallo Jenny

    Auf das Buch bin erst vor kurzem durch einen anderen Blog aufmerksam geworden. Ich liebe Märchenadaptionen und eine moderne Cinderellastory habe ich bisher, glaube ich, noch nicht gelesen. Trotzdem wollte ich mir zuerst ein paar weitere Meinungen zu dem Buch durchlesen, bevor es auf meiner Wunschliste landet. Ich bin froh, dass auch deine Meinung so positiv ausfällt 😀 Spätestens am Schluss, als du das Buch mit den Büchern von Colleen Hoover verglichen hast, hattest du mich. Ich liebe die Bücher der Autorin, deshalb bin ich nun fast sicher, dass mich auch “Cinder & Ella” umhauen wird. Das Buch landet also umgehend auf meiner Wunschliste 😀 Danke für die tolle Rezension ♥

    Liebe Grüsse
    paperlove

    Reply
    • Jenny

      2. Oktober 2018 at 8:33

      Liebe paperlove 🙂

      Vielen Dank. Und jaaa ich liebe die Geschichte wirklich total und möchte sie am liebsten jeden in den Hand drücken, damit er sie auch liest! Vielleicht möchtest du ja auch bei der Blogtour mitmachen, da kann man das Buch gerade gewinnen. Den heutigen Tag findest du auf meiner Seite.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply
  3. Dana- Bambinis Bücherzauber

    10. Oktober 2018 at 9:42

    Hallo Jenny 🙂
    Deine Rezension macht echt neugierig auf das Buch. Mir ist es neulich schon mal aufgefallen, ich hatte mich dann aber noch nicht weiter damit beschäftigt. Das Buch werde ich mir auf jeden Fall mal merken, das klingt nach einer Story, die mir auch gefallen könnte 🙂
    Lg Dana

    Reply
    • Jenny

      11. Oktober 2018 at 10:58

      Liebe Dana 🙂

      Ich möchte das Buch am liebsten jeden in die Hand drücken, weil ich es sooo liebe und es jeder lesen sollte <3 Ich denke, dass dir die Geschichte wirklich gefallen wird.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.