1. Tausend Augenblicke Leseprobe | 2. Zwei Versprechen

LYX | 425 Seiten | 12,90€ D Paperback → Zum Verlag | 26.10.2018 | New Adult

Kaceys Leben als Rockstar ist ein Tanz auf dem Vulkan, den sie nicht überlebt hätte, wäre Jonah Fletcher nicht in ihr Leben getreten. Ihn zu lieben ist ein Sprung ins Ungewisse, der größtes Glück oder größten Schmerz bringen kann. Doch ganz gleich, was kommt, Kacey weiß, dass sie nicht mehr zurück kann – und dass Jonah es wert ist, alles zu riskieren …

(www.luebbe.de)

Emma Scott schreibt am liebsten Liebesgeschichten mit nicht so perfekten Charakteren, über Menschen mit einer Künstlerseele, Menschen, die Bücher lieben und schreiben. Diversität, Toleranz und Offenheit sind ihr ein wichtiges Anliegen. Mit ihren Romanen, die sie als Self-Publisherin herausbrachte, hat sie sich eine treue und begeisterte Fangemeinde erschrieben.

(www.luebbe.de)

“Er küsste mich lange und sanft, und ich war voller Hoffnung, ganz sicher, dass uns nicht nur Tausend Augenblicke blieben, sondern Millionen. Millionen.” (All in: Tausend Augenblicke, S.320)

Das Cover ist eher schlicht. Die Farben harmonieren wunderbar miteinander und die kleine Flamme wirkt wie eine Flamme aus Hoffnung.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig. Die Autorin schreibt tief berührend und kann den Leser eintauchen lassen. Ich war sofort gefangen von ihren Worten und ihren Charakteren. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Ich – Perspektive von Jonah und Kacey erzählt.

Kacey ist kaputt. Sie ist 21 Jahre alt und Gitarristin in der Band Rapid Confession. Doch sie ist nicht wirklich glücklich mit ihrem Leben und anstatt etwas zu verändern, blendet sie das Leben einfach aus und betrinkt sich. Exzessive Partys jede Nacht lassen sie sich zumindest ein bisschen lebendig fühlen. Doch innerlich ist sie ein ganz anderer Mensch, eigentlich möchte sie doch einfach nur geliebt werden, das Leben fühlen und Musik machen. Das klischeehafte Rockstargirl ist doch eigentlich nicht sie. In Jonah habe ich mich sofort verliebt, denn er ist einfach perfekt, kein Badboy, sondern einer den man nie mehr loslassen möchte. Um seine Liebe zur Kunst zu finanzieren, arbeitet er als Limousinenfahrer, wodurch er Kacey kennenlernt.  Und vielleicht können die Beiden miteinander endlich anfangen zu leben und nicht nur zu existieren.

Die Geschichte hat mich einfach umgehauen. Ich habe eine humorvolle, rockige Liebesgeschichte erwartet, doch gleich im ersten Kapitel wird klar, dass es ganz anders kommt. Noch nie habe ich mich so sehr vor dem Ende einer Geschichte gefürchtet. Die Seiten wurden beim Lesen immer schwerer und ich habe mich kaum getraut weiterzulesen. Zum Glück habe ich das Buch zusammen mit meiner Freundin Sunny von Sunny’s Magic Books gelesen. Alleine hätte ich es wohl nicht durchgestanden. Es ist eine emotionale, tiefgehende Liebesgeschichte, die man nicht alleine durchstehen sollte, sondern man muss sich austauschen. Ihr solltet auch unbedingt Taschentücher bereithalten halten, denn die Geschichte hat mir mehr als einmal das Herz gebrochen. Sie ist tiefberührend und unfassbar leidenschaftlich. Es gibt nur eine Sache, die mich wirklich unendlich gestört hat, aber die kann ich euch leider nicht verraten, das würde der Geschichte vorgreifen.

All in: Tausend Augenblicke ist eine tiefberührende und emotionale Geschichte. Haltet unbedingt Taschentücher bereit, denn sie wird euch nicht nur einmal das Herz brechen. Ich war total überrascht über die Tiefe der Geschichte. Es geht darum das Leben zu lieben und sich selbst zu finden. Sie war wirklich unglaublich schön.

Loading Likes...

1 Comment

  1. Sunny

    27. Oktober 2018 at 21:48

    Huhu Jenny,

    eine wirklich wundervolle Rezension zu einem wundervollen Buch. 🙂 Ich bin so froh, dass wir es gleichzeitig gelesen haben. Ich hätte das sonst echt nicht geschafft. 🙂

    Liebe Grüße

    Sunny

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.