10 Blind Dates für die große Liebe – Ashley Elston

10 Blind Dates für die große LiebeLeseprobe
One Verlag | 336 Seiten | 12,90€ D Paperback → Zum Verlag | 31.10.2019 | junge Erwachsene

Werbung | Rezensionsexemplar

Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab – und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Wenn das mal nicht im Chaos endet! Vor allem, weil nicht jedes Date Sophies Geschmack trifft. Zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß sie gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen …
(www.luebbe.de)

Ashley Elston lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in North Louisiana. Sie hat zehn Jahre als Hochzeitsfotografin gearbeitet — daher bestanden ihre Samstagabende vor allem daraus, Kuchen zu essen, festzustellen, dass kein Schuh mehr bequem ist, wenn man sechs Stunden herumgestanden hat und den Trauzeugen dabei zuzusehen, wie sie ihre seltsamen Tänze vorführen (inklusive auf den Boden werfen). Heute unterstützt sie ihren Mann in seinem kleinen Unternehmen und schreibt, so oft sie kann.
(www.luebbe.de)

“»Warum hat das Kleid Lichter? Das verstehe ich nicht«, sagt Wes. Nonna steht auf. »Weil es weihnachtlich ist!« »Wohl eher brandgefährlich, wenn du mich fragst! Nonna, du musst mich von diesem Date befreien!«, bettle ich panisch.” (10 Blind Dates für die große Liebe, S. 44)

Das Cover finde ich wirklich toll. Es ist zwar schlicht, passt aber wirklich gut zu der zuckersüßen Liebesgeschichte.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, flüssig und humorvoll. Eine sehr angenehme Mischung, die der Geschichte und den Charakteren Leben einhaucht. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Sophie erzählt.

Sophie ist ein sehr liebenswerter Mensch. Sie ist sehr fleißig, lernt viel und ist auch sehr zielstrebig. Nachdem sie von ihrem Freund Griffin abserviert wurde, flieht sie in die geborgenen Arme ihrer Familie. Und eigentlich möchte sie einfach nur ihr Herz ausschütten und ein bisschen trauern, aber ihre Nonna ist damit gar nicht einverstanden. Und so arrangiert die gesamte Familie 10 Blind Dates an 10 Tagen für Sophie. Der familiäre Zusammenhalt ist absolut herzerwärmend. Man fühlt sich in Sophies Familie sofort wohl und aufgenommen, sodass es sich beim Lesen wie nach Hause kommen angefühlt hat.

Und so geborgen wie man sich bei der Familie fühlt, so fühlt man sich auch bei der Geschichte. Die Familie von Sophie steckt so voller Liebe, Humor und Zusammenhalt und dann spielt die Geschichte auch noch in der Weihnachtszeit. Sodass die Geschichte wunderbar in die aktuell kalte Jahreszeit passt und einem das Herz erwärmt. Sophie hat viele lustige, romantische und auch chaotische Dates, die mich absolut unterhalten konnten. Bei solch einer Familie hat man gar keine Zeit für Liebeskummer, sondern man stürzt sich von einem Abenteuer ins nächste. Ich kann euch die Geschichte nur wirklich empfehlen. Mich konnte sie absolut überzeugen.

10 Blind Dates für die die große Liebe ist eine herzerwärmende und humorvolle Liebesgeschichte, die perfekt in die Vorweihnachtszeit passt. Sophie, ihre Familie und die völlig verrückten Blind Dates konnte mich wundervoll unterhalten. Ich kann euch das Buch einfach nur ans Herz legen. Es ist wirklich wundervoll.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Bastei Lübbe AG
Rezensionsüberschriften: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

Loading Likes...

2 Comments

  1. Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee

    8. Dezember 2019 at 8:53

    Hallo liebe Jenny,
    du hattest mich schon mit dem Zitat! Ich will auch ein Kleid mit Lichtern <3 <3 <3 Das Date hätte ich auch gleich mal sowas von abserviert ;o) Wie kann man sowas nicht mögen?! :o)
    Die Geschichte klingt so schön. Und die Familie möchte man bei deinen Worten am Liebsten auch gleich kennenlernen. Vielen Dank für diese Buchvorstellung <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    Reply
    • Jenny

      11. Dezember 2019 at 11:12

      Liebe Tanja,

      vielen Dank <3 Ach ich kann mir richtig gut vorstellen, dass die Geschichte was für dich ist. Hehe, wenn du das Date kennenlernst, wirst du es verstehen 😀

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.