Meeresglühen: Geheimnis in der Tiefe – Anna Fleck

Meeresglühen: 1. Geheimnis in der Tiefe → Leseprobe
Coppenrath | 496 Seiten | 20€ D Hardcover → Zum Verlag | 15.02.2021 | Romantasy

Werbung | Rezensionsexemplar

Das bisschen Sturmflut … Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken rettet, ist in ihrem Leben plötzlich nichts mehr wie vorher. Denn der geheimnisvolle Aris stammt aus einer ganz anderen, mythischen Welt – am Grund des Ozeans. Ella stürzt in ein Abenteuer voller Wunder und Schrecken. Und nicht nur ihr Herz gerät dabei in höchste Gefahr …
(www.coppenrath.de)


Was gibt´s über mich zu sagen?

Ich erzähle gern Geschichten und schreibe sie auf, seit ich schreiben kann. Manchmal zeichne ich sie auch.

Geboren wurde ich 1974 in Norddeutschland, heute lebe ich mit Mann und Kindern im Norden von Berlin.

Meine Kindheit verbrachte ich in Bullerbü, Phantásien und im Auenland, meine Jugend vorwiegend auf Gallifrey, Vulkan und der Scheibenwelt. Erste Jobs hatte ich in der Marketingabteilung der Sirius Cybernetics Corporation sowie im Bereich Human Resources bei Weyland-Yutani und Cyberdyne Systems.

Oder anders ausgedrückt: Ich liebe Fantasy und Science Fiction. Außerdem das Meer, Magie und Wahre Liebe.

Was ich daraus mache? Finde es heraus …
(www.anna-fleck.de)

“Schlecht schlug er sich nicht. aber ich war mir sicher, dass er noch nie im Leben eine Gabel in der Hand gehabt hatte. Hey, wenigstens kämmt er sich damit nicht die Haare!, kicherte meine innere Stimme.” (Meeresglühen: Geheimnis in der Tiefe, S. 67)

Das Cover ist ein absoluter Traum und auch das die Details als Highlight nochmal hervorgehoben sind, gibt der Geschichte wirklich einen edlen Look. Solch ein Highlight gehört ins Regal.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, flüssig und sehr atmosphärisch, sodass ich mich gleich in die Geschichte hineinversetzen konnte. Außerdem ist es so mitreißend geschrieben, dass man die Geschichte glatt in einem Rutsch lesen kann. Die Geschichte wird aus der IchPerspektive der Protagonistin Ella erzählt.

Ella ist eine wundervolle Protagonistin, die noch voll in ihren Teenie Jahren steckt, auch wenn sie nach außen schon etwas älter wirkt, ist sie doch im Herzen noch ein Teenie. Dabei ist sie ein sehr lebhafter Mensch, der das Leben wirklich in vollen Zügen genießt und mutig ist, sobald es nötig ist. Aber natürlich auch die ein oder andere Angst überwinden muss. Ich fand sie einfach von Beginn an sehr sympathisch und mochte ihre humorvolle Art. Aber auch Aris hat mir sehr gut gefallen, gerade sobald sein Geheimnis gelüftet ist, blüht er förmlich auf und ich freue mich noch viel mehr über ihn zu lesen.

Meeresglühen ist Meerweh. In die Geschichte eintauchen, ist wie nach Hause kommen in eine fantastische Unterwasserwelt. Ich bin absolut in Love mit dem Setting und hoffe doch, dass wir in den nächsten Bänden noch mehr von dieser geheimnisvollen Welt erfahren. Aber auch die Geschichte konnte mich gleich für sich einnehmen, denn sie ist von Beginn an spannend und man möchte unbedingt das Geheimnis aufdecken. Verfolgungsjagd, Intrigen und ein Verrat halten Ella und Aris ganz schön auf Trapp. Für mich absolut empfehlenswert, da ich mich in der Geschichte so angekommen gefühlt habe. Absolut fantastische Romantasy zum Wegträumen. Außerdem gibt es auch ein paar interessante Unterwasserwesen zu entdecken, also ab ins Abenteuer.

Meeresglühen: Geheimnis in der Tiefe hat mich vor allem durch sein geniales Setting für sich eingenommen. Erst die stürmische Küste von Cornwall und dann die geheimnisvolle Welt in der Tiefe. Die beiden Protagonisten Ella und Aris sind einfach zum Verlieben. Spannende Romantasy zum Wegträumen, von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Coppenrath Verlag GmbH & Co KG

Loading Likes...

4 Comments

  1. Sunny

    15. Februar 2021 at 21:13

    Huhu Jenny,

    was für ein schönes Foto. <3 Und so eine tolle Buchvorstellung. Ich habe das Buch auch geliebt. 🙂

    Liebe Grüße

    Sunny

    Reply
    • Jenny

      16. Februar 2021 at 15:19

      Liebe Sunny,

      vielen Dank, dass freut mich sehr <3

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply
  2. Anja

    16. Februar 2021 at 20:06

    Hallo Jenny,
    ich kann deine Begeisterung gut nachvollziehen. Auch wenn die Story für mich ein paar Längen bzw. teilweise zu detaillierte Schilderungen hatte, hat mich das Buch dennoch gut unterhalten und das Setting ist wirklich ein Highlight. Die Bewohner von Aris’ Welt waren wirklich außergewöhnlich.
    Ich bin auch super gespannt auf Teil 2. Damit ich nicht zu viel vergesse, habe ich mir eine dreiseitige Zusammenfassung geschrieben. Mal schauen, ob es dann hilft 😀

    Viele Grüße
    Anja

    Reply
    • Jenny

      23. Februar 2021 at 14:13

      Liebe Anja,

      oh wow, eigentlich ist so eine Zusammenfassung gar nicht so schlecht, gerade wenn man in manche Bücher schwieriger reinkommt 🙂
      Jaa die Bewohner und die Welt fand ich auch sehr beeindruckend.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.