12: Das erste Buch der Mitternacht – Rose Snow

12: 1. Das erste Buch der Mitternacht | 2. Das zweite Buch der Mitternacht
Ravensburger Verlag | 480 Seiten | 17,99€ D Hardcover → Zum Verlag | 12.01.2020 | Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar


Jeden Tag hofft Harper, dass ihr Freund Phoenix aus dem Koma erwacht. Sie ahnt nicht, dass seine Krankheit magischer Natur ist: Phoenix wird in der Traumstadt Noctaris gefangen gehalten. Als der arrogante Cajus Harper anbietet, sie nach Noctaris zu führen, lässt sie sich notgedrungen darauf ein – und gerät in ein gefährliches Abenteuer voller verwirrender Gefühle. Denn in Noctaris kann niemand seine geheimsten Sehnsüchte verbergen …
(www.ravensburger.de)


Hä? Anna? Pfeffer? Rose? Snow?
Wir hören auf all diese Namen.

Denn hinter den Pseudonymen Rose Snow und Anna Pfeffer stecken wir, Carmen und Ulli. Zusammen sind wir 73 Jahre alt, haben 2 Männer, 6 Kinder und einen Hund. Wir können ewig reden, lieben Pizza und Schokolade und lachen unheimlich gerne, vor allem über uns selbst.

Seit dem Sommer 2014 schreiben wir gefühlvolle Fantasy – außerdem ist im September 2016 unser erster Jugendroman bei cbj erschienen. Danach folgten noch weitere.

Kühn nachgerechnet sind wir schon seit unfassbaren 22 Jahren befreundet. Wir kennen uns aus unserer Schulzeit und schreiben trotz der Distanz Wien – Hamburg miteinander. Bedeutet: Unzählige Stunden via Skype, schallendes Gelächter und das Teilen tiefster Geheimnisse, auch wenn sie noch so peinlich sind.
(www.rosesnow.de)

“Ich habe niemanden gebeten, in diese ganze Geschichte hineingezogen zu werden, und doch habe ich jetzt mein eigenes Kapitel.” (12: Das erste Buch der Mitternacht, S.229)

Das Cover ist wunderschön und gleich sehr geheimnisvoll. Die Glanzoptik bei der 12 hebt das Gefühl der Mitternacht noch hervor. Ich finde, dass es wirklich sehr gut zur Geschichte passt.

Der Schreibstil des Autorenduos ist leicht und flüssig, sodass ich sofort in die Geschichte eintauchen konnte. Das Duo schreibt sehr authentisch und mitreißend. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Harper erzählt.

Harper ist eine neugierige, verantwortungsbewusste junge Frau. Obwohl sie sich mit ihren Zukunftsplänen noch nicht richtig festgelegt hat, arbeitet sie um sich Geld fürs Überleben zu verdienen. Bis zum dem Tag des Unfalls schien ihr Leben eher langweilig zu verlaufen, aber für Harper hätte es absolut gereicht. Sie war glücklich mit ihren Freund  und ihre Zukunft lag mit vielen Möglichkeiten vor ihr. Doch plötzlich wird ihr Leben völlig durcheinander gewirbelt und sie findet sich in einer ganz neuen Welt wieder. Dabei würde sie alles machen, um ihren Freund zu helfen, dem Koma zu entkommen. Hilfe bekommt sie von dem stadtbekannten Playboy Cajus, den sie eigentlich gar nicht leiden kann.

Ich habe vorher noch kein Buch des Autorenduos gelesen, aber das werde ich jetzt ganz schnell ändern, denn mit 12 – Das erste Buch der Mitternacht konnten sie mich völlig überzeugen. Eine leichte Fantasygeschichte mit Liebe und ein bisschen Drama. Der Weltenentwurf von Noctaris hat mich sehr fasziniert und ich würde in meinen Träumen auch gerne dort eintauchen. Die Liebesgeschichte fügt sich sehr schön in die Handlung mit ein und ist für mich auch absolut passend. Es ist einfach magisch in die Welt der Träume abzutauchen und mit Harper und Cajus Noctaris zu entdecken. Das Ende der Geschichte macht Freude auf mehr und ich bin schon gespannt, was immer Sommer noch alles auf uns zukommt.

12: Das erste Buch der Mitternacht konnte mich von der ersten bis zur letzten Seiten absolut begeistern. Eintauchen in eine Welt voller Träume und Magie zusammen mit Harper und Cajus hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. Ich kann euch die Geschichte nur empfehlen.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Ravensburger Verlag
Rezensionsüberschriften: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

Loading Likes...

1 Comment

  1. Sunny

    20. Januar 2020 at 21:43

    Huhu Jenny,

    die Leseprobe zu dem Buch war schon echt toll. Und deine Rezension tut ihr übriges. 🙂 Ich muss es mir unbedingt bald kaufen. 🙂

    Liebe Grüße

    Sunny

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.