Night of Crowns: Spiel um dein Schicksal – Stella Tack

Night of Crowns: 1. Spiel um dein Schicksal | 2. Kämpf um dein Herz
Ravensburger Verlag | 480 Seiten | 14,99€ D Klappenbroschur → Zum Verlag | 01.02.2020 | Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar

Seit Jahrhunderten liegt über den Adelshäusern Chesterfield und St. Burrington ein unbezwingbarer Fluch – und das bis heute, obwohl aus den Anwesen längst Elite-Internate geworden sind. Von alledem ahnt Alice nichts, als sie für eine Summer-School nach Chesterfield kommt. Doch als sie eine ihrer Mitschülerinnen versteinert im Wald entdeckt und auf ihrem eigenen Handgelenk das Zeichen einer Schachfigur auftaucht, ist es für eine Flucht zu spät.
(www.ravensburger.de)

Stella Tack, geb. 1995, absolvierte nach ihrem Schulabschluss eine therapeutische Ausbildung. Ihre Leidenschaft für mystische Magier, freche Feen, depressive Vampire, abenteuerlustige Zeitreisende, sexy Dämonen, und Bad Boys motivierte sie, selbst in die Computertasten zu hauen. Mit ein wenig Glück, viel Spaß und einer großen Portion Selbstironie schreibt sie seither ihre eigenen knisternden Lovestorys und actiongeladenen Romantic-Fantasy-Stoffe, mit dem sie letztendlich nicht nur sich selbst begeistern konnte. Mehr über die neusten Projekte, das quirlige Schreib- und Familienleben der Autorin gibt es auf www.stella-tack.com, Facebook und Instagram.
(www.ravensburger.de)

“Es gibt keine sprechenden Katzen. Es wimmelt nicht überall von schwarzen Spinnen. Ich bin nicht verrückt. Das alles ist nur ein Albtraum.” (Night of Crowns: Spiel um dein Schicksal, S. 31)

Das Cover ist der Wahnsinn. Es ist düster, geheimnisvoll und die Glanzoptik unterstützt das Ganze einfach ideal. Alleine das Cover ist ein einiges Highlight, aber auch die Innengestaltung ist liebevoll, detailreich und passend zum Buch. Dieses Buch ist ein wirkliches Schmuckstück.

Der Schreibstil der Autorin ist humorvoll, leicht und flüssig. Außerdem auch sehr atmosphärisch, sodass ich als Leser ganz in die Geschichte eintauchen konnte. Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Alice erzählt.

Für mich ist Alice eine der mutigsten und stärksten Protagonisten seit langem, denn wenn ich an ihrer Stelle wäre, hätten wir ein sehr kurzes Buch. Nach einer Party beginnt Alice überall Spinnen zu sehen, die sie regelrecht verfolgen. Und auch wenn sie zuerst sehr panisch reagiert, nimmt sie es doch mit einer Gelassenheit an, die ich wirklich bewundernswert finde. Ich wäre schon schreiend weggelaufen. Dennoch ist ihr Charakter noch sehr formbar, aber es ist auch wirklich viel, was Alice in dem Spiel erst lernen muss. Denn sie lässt sich sehr schnell beeinflussen, aber ich denke, dass sich das noch weiter entwickeln wird. Denn gerade zum Ende hat sie gezeigt zu welchem starken und interessanten Charakter sie sich entwickeln wird.

Absolut verliebt habe ich mich in Jackson. Heißer Badboy in Lederjacke auf dem Motorrad, wenn ich nur an ihn denke, wird mir wieder ganz heiß. Also angeleckt – meiner! Obwohl auch Vincent gegen Ende sein interessantes Inneres offenbar, aber ich bleibe bei Jackson. Das war einfach Liebe auf das erste Wort.

Dieses Buch ist einfach ein absolutes Highlight. Am besten ihr lauft gleich alle in den Laden und kauft es euch, denn glaubt mir ihr werdet es sicherlich nicht bereuen. Stellas Bücher und ich – das ist einfach eine wahre Liebe. Die Geschichte beginnt gleich spannend und geheimnisvoll. Zusammen mit Alice werden wir von Spinnen gejagt, verflucht, verlieben uns und beginnen zu hassen. Das Spiel ist magisch, die Adelshäuser atmosphärisch und die Charaktere einfach zu verlieben. Ich habe die meisten Charaktere sofort ins Herz geschlossen, obwohl es auch ein paar gibt, die ich schon so gar nicht leiden kann, aber sie passen dennoch einfach perfekt ins Buch und zur Geschichte. Es ist ein Buch, dass mich nicht mehr loslässt. Ich möchte noch so viel mehr über die Charaktere erfahren und freue mich schon, nachdem mehr als gemeinen Cliffhanger, dass es sogar noch dieses Jahr weitergeht.

Night of Crown: Spiel um dein Schicksal ist ein Buch, dass mich absolut begeistert zurücklässt. Ein Buch über das ich alle Liebeshymnen singen würden, wenn ich nur singen könnte. Die Geschichte ist verflucht, magisch und spannend. Außerdem wirkt das Setting sehr atmosphärisch und die Charaktere sind authentisch ausgearbeitet. Ein Buch das man einfach lieben muss.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Ravensburger Verlag
Rezensionsüberschriften: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

Loading Likes...

4 Comments

  1. Sunny

    9. Februar 2020 at 20:35

    Huhu Jenny,

    du bringst es auf den Punkt. 🙂 Singen wir zusammen Lobeshymnen? Aber bitte nur so, dass es niemand hört. 😀 Ich kann nämlich auch nicht singen. 😉 Ich hoffe wir lesen Band 2 auch wieder gemeinsam. 🙂 Ich kann es kaum erwarten, dass es weitergeht. 🙂

    Liebe Grüße

    Sunny

    Reply
    • Jenny

      12. Februar 2020 at 13:35

      Liebe Sunny,

      aber jaa, heimlich leise und unter der Dusche 😀 Jaa das sollten wir bestimmt schaffen. Ich würde mich freuen.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply
  2. Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee

    10. Februar 2020 at 19:44

    Hallo liebe Jenny,
    oh man, bis zu deiner Rezension war ich wirklich standhaft, was das Buch angeht. Ich habe so viele positive Meinungen gelesen und habe mir gedacht: Nein, du hast so viele Bücher, das passt zeitlich einfach nicht mehr rein. Und nun schreibst du so eine Bewertung!

    Jackson hört sich als Charakter sehr interessant an! Irgendwie möchte ich ihn jetzt auch kennenlernen. Aber auch die Geschichte ansich klingt einfach nur richtig genial.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    Reply
    • Jenny

      12. Februar 2020 at 13:36

      Liebe Tanja,

      achjaa 😀 Es ist immer schwer Büchern zu wiederstehen und diesem hier, könnte ich wirklich nicht wiederstehen. Stella schreibt einfach toll <3

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.