Magic Tales: Verhext um Mitternacht – Stefanie Hasse

Magic Tales: 1. Verhext um Mitternacht  | 2. –
Loewe Verlag | 368 Seiten | 16,95€ D Hardcover → Zum Verlag | 16.09.2020 | Märchenadaption

Werbung

Tristan und seine beiden Stiefbrüder – das war noch nie eine gute Beziehung. Vor allem seit dem Tod seines Vaters hat Tristan unter den Mobbingattacken seiner Brüder zu leiden. Als einziger in der Familie hat er keine magischen Fähigkeiten und kann sich daher nicht wehren. Und natürlich wird er auch nicht zu den Bällen mitgenommen, die anlässlich des großen Walpurgistreffens stattfinden. Nur seine alte Freundin Mara hält zu ihm. Und Ela, die neue Schülerin aus dem fernen Rom. Aber Ela hat einen ganz speziellen Auftrag. Dafür braucht sie ausgerechnet ihn, Tristan. Wenn er doch nur ein kleines bisschen Magie hätte …
(www.loewe-verlag.de)

Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und ihren lesebegeisterten Kindern in Süddeutschland. Wenn sie nicht gerade selbst in fremden Buchwelten versinkt oder darüber bloggt, denkt sie sich fantastisch-romantische Geschichten aus und liebt es, ihre Leser mit unvorhergesehenen Wendungen zu überraschen. Und manchmal hat dabei natürlich auch das Schicksal seine Hände im Spiel.
(www.loewe-verlag.de)

Das Cover ist wirklich toll, mit den vielen Details passt es einfach perfekt zur Geschichte.

Der Schreibstil der Autorin ist modern, leicht und flüssig, sodass ich direkt in die Geschichte eintauchen konnte. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Ich-Perspektive der beiden Protagonisten Ela und Tristan erzählt.

Adela oder auch Ela genannt, ist eine mächtige Hexe, die nach einer Prophezeiung im Verborgenen lebt. Um ihr Schicksal abzuwenden, begibt sie sich auf einen speziellen und geheimen Auftrag. Dabei lernt sie neue Freunde kennen und auch Tristan, der mit Magie nichts am Hut haben will. Als nichtmagischer in einer Familie voller Hexen hat er nur unter ihnen zu leiden. Die Streiche, die seine Stiefbrüder ihm spielen, sind unglaublich lästig und gemein. Doch sobald Ela und Tristan sich kennenlernen, scheint ihre Welt auf dem Kopf zu stehen, wäre da nicht die dunkle Prophezeiung, die alles verändern könnte.

Magic Tales: Verhext um Mitternacht ist ein modernes Cinderella Märchen mit Hexen, Magie und einem männlichen Aschenputtel. Das Setting und auch die Sprache der Charaktere sind sehr modern. Außerdem gibt es in der Geschichte keine gute Fee, sondern böse und gute Hexen, denn unsere beiden Protagonisten leben in einer Hexengemeinschaft. Dabei ist die Handlung leicht, märchenhaft und auch interessant, jedoch fand ich einiges schon sehr vorhersehbar. Auch handelt hier die Autorin mit dem Schema Liebe auf den ersten Blick, obwohl das schon passend ist für ein Märchen. Alles in allem ist es eine gute und interessante Märchenadaption von Cinderella vor allem, da wir hier ein männliches Aschenputtel haben. Jedoch habe ich mir noch ein bisschen mehr von der Geschichte versprochen und würde sie auch eher jüngeren Lesern empfehlen.

Magic Tales: Verhext um Mitternacht ist eine moderne Märchenadaption von Cinderella, wobei wir hier ein männliches Aschenputtel namens Tristan haben. Die Geschichte ist voller Magie, Hexen und Märchenelementen. Auch wenn die Geschichte sehr viele Klischees ausfüllt und auch etwas vorhersehbar ist, kann ich sie gerade für jüngere Leser/innen empfehlen. Ich hatte mir schon ein bisschen mehr versprochen, aber wer es gerne märchenhaft mag, der ist hier genau richtig.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Loewe Verlag
Rezensionsüberschriften: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

Loading Likes...

1 Comment

  1. Sunny

    13. Oktober 2020 at 20:43

    Huhu Jenny,

    wie du weißt liebe ich jede Art von Cinderella Geschichte (und sei es ein nicht ganz so toller Film mit einer super seltsamen Tante 😉 ). Das Buch durfte daher natürlich bei mir einziehen und ich freue mich schon sehr darauf. Bei Cinderella Geschichten sind mir Klischees und Vorhersehbarkeit zum Glück total egal. 🙂 Mal schauen wie ich es am Ende finden werde. 🙂

    Liebe Grüße

    Sunny

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.