One True Queen: Aus Schatten geschmiedet – Jennifer Benkau

One True Queen: 1. Von Sternen gekörnt | 2. Aus Schatten geschmiedet
Ravensburger Verlag | 544 Seiten | 18,99€ D Hardcover → Zum Verlag | 01.02.2020 | Fantasy

Rezensionsexemplar | Werbung


Mailins Schicksal ist besiegelt: Sie wurde zur Königin von Lyaskye gekrönt und damit ist ihr Leben verwirkt, sollte sie je wieder einen Fuß in ihr Königreich setzen. Doch genau das ist Mailins Ziel, denn der grausame König hat ihr Land – und ihre große Liebe – in seiner Gewalt. Nur wenn Mailin einen Weg zurück findet, kann sie Lyaskye und Liam retten. Dabei hilft ihr ausgerechnet der undurchschaubare Nathaniel …
(www.ravensburger.de)

Jennifer Benkau schreibt Bücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und hat sich vor allem mit der erfolgreichen “Dark Canopy”-Reihe einen Namen gemacht, für die sie 2013 u. a. mit dem DeLiA-Literaturpreis ausgezeichnet wurde. 2016 gründete sie zusammen mit vier anderen Autorinnen das Label INK REBELS. Ihr Herz schlägt für die Fantasy und die schreibt sie gern mit lauter Musik, Schokolade und jeder Menge Kaffee. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern, zwei Hunden und einem Pferd zwischen Düsseldorf und Köln und ist auf der ständigen Suche nach versteckten Toren in fremde Welten. Ganz zufällig fand sie dabei auch einen Weg nach Lyaskye.
(www.ravensburger.de)

“»Ich weiß noch nicht, wer ich bin, was ich bin und was mein Schicksal sein wird. Ich weiß nur, dass ich es gern herausfinden möchte. Und dass es – verdammt noch mal – mein Recht ist, allein darüber zu entscheiden. Ich bin keine Königin, ich bin etwas anderes.«” (One True Queen, S. 451)

Das Cover ist auch wie das Erste wirklich wunderschön und ein absoluter Hingucker. Die Farben gefallen mir richtig gut und ich finde das es einfach perfekt zur Geschichte passt.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, flüssig und sehr bildhaft, sodass ich als Leser die Geschichte wunderbar verfolgen konnte. Einfach eintauchen und erleben. Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Mailin erzählt.

Alle Charaktere wachsen mir immer mehr ans Herz und ich bin ein bisschen traurig, dass ich sie jetzt ziehen lassen muss. Mailin macht eine Entwicklung durch, die sie selber zu steuern scheint. Sie möchte nicht mehr das verängstigte Mädchen sein, dass irgendwelchen Träumen hinterher hängt, sondern ihr Leben selber gestalten. Für sich und ihre Lieben kämpfen. Sie möchte nicht perfekt sein, denn sie möchte einfach sie selbst sein. Auch ihr Blick auf Liam und die Liebe ist nicht mehr rosarot. Mailin stellt sich auch den unperfekten Momenten, was ihre Liebe und das Zusammensein mit Liam unglaublich authentisch macht. Dadurch verstehen wir als Leser auch Liam viel besser. Den dunklen, getriebenen und geheimnisvollen Liam.

Es gibt Geschichte bei denen man schon vor dem Lesen durch den Klappentext eine Handlung im Kopf hat und schon so ein bisschen erwartet was passiert. Bei One True Queen war es gar nicht so. Ich hatte wirklich keine Idee wie die Geschichte weitergehen wird und was die Autorin noch so aus ihrer Schreibfeder zaubert. Aber egal, was für Ideen im Kopf waren, One True Queen hat sie einfach alle übertroffen. Die Autorin verwebt so viel Magie und Kreativität in die Geschichte, was die Handlung so perfekt und unvorhersehbar macht. Es liegt wirklich ein ganz besonderer Zauber in der Geschichte, durch Lyaskye und auch die Charaktere. Schon der erste Band ist einfach genial, aber bei dem zweiten Band hat sich die Autorin noch einmal selbst übertroffen. Dabei ist die Geschichte ein absoluter Pageturner voller Magie, magischen Wesen und einer spannenden Geschichte.

One True Queen: Aus Schatten geschmiedet ist ein genialer Abschluss der Dilogie. Ich bin unendlich traurig, dass ich mich von den Charakteren und Lyaskye jetzt verabschieden muss. Der zweite Band hat meine Erwartungen noch einmal übertroffen. Die Autorin erschafft hier eine magische Welt mit so authentischen Charakteren, dass ich das Gefühl habe, ich müsste mich von Freunden verabschieden und der Abschied tut verdammt weh. Ich kann euch sagen, dass One True Queen zu einen der besten Fantasy Geschichte gehört, die ich je gelesen habe. Ich freue mich einfach auf noch mehr Werke von der Autorin, denn sie erschafft hier wirklich ein Highlight.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Ravensburger Verlag
Rezensionsüberschriften: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

Loading Likes...

4 Comments

  1. Sunny

    9. Februar 2020 at 20:39

    Huhu Jenny,

    eine tolle Buchvorstellung. <3 Ich kann es kaum erwarten, endlich auch weiterzulesen. Zum Glück durfte das Buch letzte Woche bei mir einziehen und ich hoffe sehr, ich schaffe es bald es zu lesen.

    Liebe Grüße

    Sunny

    Reply
    • Jenny

      12. Februar 2020 at 13:32

      Liebe Sunny,

      vielen Dank. Ich drück die Daumen, dass du es bald lesen kannst. Denn es ist wirklich soooo toll und ich bin schon gespannt, was du dazu sagen wirst 🙂

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply
  2. Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee

    10. Februar 2020 at 17:38

    Hallo liebe Jenny,
    ich hatte auch sehr hohe Erwartungen an den zweiten Band von One True Queen und auch bei mir war es so, dass diese Erwartungen noch übertroffen wurden. Ich fand den zweiten Teil in jeder Hinsicht einfach nur genial. Die Reihe gehört nun auch zu meinen liebsten Fantasybuchreihen und wird ein Highlight in 2020 werden.
    Ich freue mich so sehr, dass du auch so schöne Lesestunden mit der Queen hattest <3
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    Reply
    • Jenny

      12. Februar 2020 at 13:33

      Liebe Tanja,

      Dankeschön, und wie ich die hatte 🙂 Jaa eine Verfilmung wäre doch etwas cooles oder? Ich bin auf jeden Fall absolut geflasht von der Reihe und bei mir ist es auch eins meiner Highlights.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.