Lesemonat März 2020

Hallo ihr Lieben ♥

Ich hoffe ihr seid alle gesund und fit. Aktuell ist die Lage ja wirklich nicht sehr einfach und jeder versucht das Beste aus seinem Alltag zu holen. Ich muss sagen, dass es mir gar nicht so leicht fällt momentan. Ich bin eigentlich ein absolutes Meerkind und gerade ab April fast jedes zweite Wochenende am Meer. Außerdem bin ich leidenschaftliche Wassersportlerin, aber wir müssen jetzt stark sein. Dafür komme ich viel mehr zum Lesen und habe diesen Monat 8 Bücher und damit 3.345 Seiten. Dabei sind die Ravensburger Bücher Cursed Kiss von Alana Falk und 3 Lilien: Das zweite Buch des Blutadels von Rose Snow meine Highlights. Etwas enttäuscht war ich von dem zweiten Band von “The Belles”.

Welche Bücher hat eurer Lesemonat März und welche haben euch besonders gefallen?

Meine Highlights

Gods of Ivy Hall: Cursed Kiss – Alana Falk
Gods of Ivy Hall: 1. Cursed Kiss | 2. Lost Love

Cursed Kiss ist eine mythische und spannende Romantasy-Geschichte voller göttlicher Intrigen auf dem Campus des Ivy Hall Colleges. Die Geschichte ist ein spannender Pageturner, der vielleicht zu Beginn der Geschichte noch etwas braucht, aber den ich nachher gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Man rätselt immer wieder, was die Autorin noch für uns bereithält, aber das Ende ist absolut überraschend und der Showdown echt klasse. Ich bin wirklich gespannt, wie es mit den Protagonisten in Lost Love weitergeht.

3 Lilien: Das zweite Buch des Blutadels – Rose Snow
3 Lilien: 1. Das erste Buch des Blutadels | 2. Das zweite Buch des Blutadels | 3. Das dritte Buch des Blutadels

Mit viel Spannung und Freude habe ich das Erscheinungsdatum vom zweiten Band entgegengefiebert und habe mich wahnsinnig gefreut ihn, dank Ravensburger, schon ein bisschen früher in den Händen halten zu dürfen. Auch der zweite Band konnte mich wieder absolut mitreißen und die neuen ziemlich heißen Brüder von Lorelei haben auch wieder frischen Wind in die Geschichte gebracht. Durch und durch eine absolut empfehlenswerte Romantasy-Geschichte. Die Idee mit den Blutgaben ist richtig großartig umgesetzt und der Cliffhanger am Ende wieder ziemlich gemein. Ich kann euch die Reihe wirklich nur ans Herz legen.

Shadow Tales: Das Licht der fünf Monde – Isabell May
Shadow Tales: 1. Das Licht der fünf Monde | 2. Die dunkle Seite der Sonne

Dieses Buch durfte ich innerhalb einer Leserunde bei der Lesejury lesen und der Austausch mit den anderen Lesern hat mir wieder sehr viel Spaß bereitet. Die Geschichte hat ein wirklich schönes Weltbuilding, sodass jede kleine Entdeckung eine Reise in eine andere Welt war. Dadurch ist die Tierwelt auch sehr vielfältig und wir lernen großartige neue Wesen kennen. Außerdem ist es wirklich genial, dass die Autorin kleine Märchenelemente in ihre Geschichte miteingeflochten hat, sodass es jetzt keine Märchenadaption ist, sondern man immer wieder kleine Elemente findet, die an bestimmte Märchen erinnern. Die Geschichte beginnt langsam an Spannung zuzunehmen und ich bin gespannt, wie es im zweiten Teil weitergeht.

Das Lied der Sonne – Jennifer Wolf

Ich bin schon immer ein Fan von den Büchern von Jennifer Wolf und war sofort begeistert, als ich ihr neues Buch in den Händen gehalten habe. Es ist spannend, ereignisreich und voller Intrigen. Die Geschichte von Lanea ist sehr bewegend und ich konnte das Buch eigentlich kaum aus der Hand legen, da es immer wieder neues zu entdecken gab. Vor allem die Lebensweise von Laneas Stamm und ihre Heimat haben mich unglaublich fasziniert. Am liebsten würde ich dort hinziehen. Für mich wieder eine absolut gelungene Geschichte.

Lesenswert

Midnight Song – Nica Stevens

Midnight Song ist eine wunderschöne Rockstargeschichte, die mitten ins Herz geht. Vor allem aber fand ich es schön, dass Lynn nicht alle ihre Prinzipien über Bord geworfen hat, nur weil sie sich in einen Rockstar verliebt hat. Sondern weiter an ihren Träumen festgehalten hat. Die Geschichte hat mich wirklich großartig unterhalten, auch wenn die Idee dahinter nichts neues ist. Aber die Charaktere sind wirklich wundervoll und auch in die Band habe ich mich sofort verliebt. Eine wunderschöne Geschichte für Zwischendurch und für alle Liebhaber von Rockstargeschichten, wo es auch mal ein bisschen ruhiger zugehen darf.

Märchenfluch: Das letzte Dornröschen – Claudia Siegmann
Märchenfluch: 1. Das letzte Dornröschen | 2. Die Rache der Fee | 3. Der Kuss der Wahrheit

Diese Märchenadaption konnte mich auch sehr begeistern. Vor allem, weil die Geschichte doch sehr anders war, als alle, die ich davor gelesen habe. Flora ist zu Beginn schon noch ein sehr naives Mädchen, aber ich finde, dass sie in ihre Rolle sehr gut hineinwächst. Dabei hat mir die Jagd nach magischen Gegenständen sehr gut gefallen und auch die neuen Freunde um Flora sind sehr einnehmend. Alles in allem eine wirklich ausgesprochen schöne Märchenadaption.

Clans of London: Schicksalsmagie – Sandra Grauer
Clans of London: 1.Hexentochter | 2. Schicksalsmagie

Für mich ist der Band ein schöner Abschluss für eine gute Dilogie. Obwohl ich sie wohl eher für etwas jüngere Leser geeignet sehe. Aber natürlich wollte ich wissen, wie es mit den Charakteren rund um Caroline weitergeht und vor allem das Setting hat mir in diesem Buch sehr gut gefallen. Für mich war die neu aufgewärmte Dreiecksgeschichte aber zu viel des Guten. Irgendwie war sie für mich eher unnötig.

Lesenswert, aber mit Schwächen

The Belles: Königreich der Dornen – Dhonielle Clayton
The Belles | 1. Schönheit regiert | 2. Königreich der Dornen

Auf dieses Buch habe ich mich wirklich schon sehr gefreut, denn ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Camille und ihren Schwestern weitergeht. Und die Geschichte beginnt auch gleich richtig spannend mit Camille auf der Flucht, jedoch flacht die Geschichte gerade am Ende sehr ab. Ich habe mir hier wirklich viel mehr versprochen. Denn es geht hier mehr um Camille und ihre Rache, viele wichtige Charaktere aus dem ersten Band kommen gar nicht mehr richtig in Szene und auch die Welt des Schönheitswahn wird nur noch am Rande erwähnt. Es ist ein guter Abschluss, aber ich habe mir einfach mehr versprochen.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover:  Thienemann Esslinger Verlag , Ravensburger Verlag, Bastei Lübbe AG,Carlsen Verlag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.