Märchenhaft erlöst – Maya Shepherd

Märchenhaft: 1. erwählt | 2. erlöst | 3. erblüht
Sternensand Verlag | 360 Seiten | Zum Verlag | 14.04.2021 | Märchenadaption

Werbung | Rezensionsexemplar

»Die Augen sind der Spiegel der Seele und doch machen sie uns blind für die Wahrheit.«

Eine schwarze Wolke zieht über das Land, die überall, wo sie vorüberkommt, Zerstörung und Tod hinterlässt. Selbst vor dem Schloss von Chóraleio macht sie keinen Halt und trägt es mit sich ins Nirgendwo.
Heera und den anderen erwählten Mädchen gelingt die Flucht. Doch das Schicksal Prinz Leans und des gesamten Königreichs liegt nun in ihren Händen. Sie müssen sich erneut auf eine gefährliche Reise ins Ungewisse begeben. Dabei lernen sie schnell, dass ihren Augen nicht zu trauen ist.
(www.sternensand-verlag.ch)


Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Mann, Kindern und Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher.
Seit 2014 lebt sie ihren ganz persönlichen Traum und widmet sich hauptberuflich dem Erfinden von fremden Welten und Charakteren.
(www.sternensand-verlag.ch)


“»Was ist schon das Leben eines Einzelnen gegen das von vielen?« Niemand trat vertrauensvoll vor Heera und blickte zu ihr auf. »Tu es , Heera«, bat er sie.” (Märchenhaft erlöst, Kapitel 25)

Das Cover ist wieder ein Traum und ich kann mich gar nicht daran satt sehen, es ist einfach so edel und märchenhaft.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, flüssig und der Märchensprache angepasst, aber dabei nicht zu detailreich, dass es langatmig wirkt, sondern man fliegt nur so durch die Geschichte. Die Geschichte wird aus der Erzählperspektive erzählt und begleitet die unterschiedlichen Charaktere der Geschichte, sodass man sie aus allen Blickwinkeln kennenlernt.

Neben den liebgewonnenen Charakteren aus dem ersten Band, treffen wir auf vier neue Mädchen, die Prinzessinnen aus den anderen Ländern. Jede für sich ist eine ganz eigene Person und die vier könnten unterschiedlicher nicht sein. Aber die Auserwählten haben gar keine Zeit neidisch aufeinander zu sein, denn die böse Hexe schmiedet schon wieder dunkle Pläne, mit denen sie alle ins Verderben reißt. Auch die Charaktere aus dem ersten Band entwickeln sich weiter und wir lernen einige von einer ganz anderen Seite kennen. Ich mag die Charakterkonstellation sehr gerne.

Der Schein trügt, ist wohl der beste Satz mit dem man die Handlung im zweiten Band beschreiben kann. Nichts ist mehr wie zu vor und die Auserwählten müssen sich schrecklichen Kreaturen, unlösbaren Prüfungen und neuen Abenteuern stellen. Dabei liebe ich es die vielen Elemente aus schon bekannten Märchen zu entdecken und wie Maya sie mit der Handlung verknüpft hat. Und ich bin nur so durch die Seiten geflogen, denn ich mag den Stil, die Handlung und auch die Charaktere einfach sehr, außerdem möchte ich doch unbedingt wissen wie es weitergeht. Auch hier war das Ende wieder wirklich fies und ich kann es gar nicht erwarten bis der dritte Band dann endlich mit neuem Kleidchen erscheint. Durch und durch für mich einfach eine gelungene Geschichte, die mich total packt, aber auch etwas für jüngere Leser ist.

In Märchenhaft erlöst müssen sich die Auserwählten wieder düsteren Kreaturen, vermeidlich unlösbarer Aufgaben und neuen Abenteuern stellen, dabei entwickeln sich auch viele herzallerliebste Liebesgeschichten und welche, die es vielleicht noch werden können. Für mich ist die Märchenhaft Trilogie bisher einfach ein Highlight, denn ich mag die Verknüpfung der Märchen und die Charaktere der Geschichte sehr. Nun warte ich ungeduldig auf den letzten Band.

©
Foto: Jennifer Boldt
Cover: Sternensand Verlag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung . Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an jenny@seductivebooks.de widerrufen.