[Rezension] Wächter der Runen – J.K. Bloom Rezensionsexemplar

by , on
28. September 2018
  1. Wächter der Runen | 2. –

Sternensand Verlag | 528 Seiten | 16,95€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 28.09.2018 | High – Fantasy

Finn ist Kopfgeldjäger und sein nächster Auftrag lautet: Finde die Abtrünnige Ravanea und liefere sie dem Imperium lebend aus.
Für Finn eigentlich keine große Herausforderung, doch dann stößt er auf immer mehr Ungereimtheiten. Warum sucht das Imperium seit Jahren erfolglos nach ihr? Welches dunkle Geheimnis umgibt sie, dass der Herrscher alles daransetzt, sie lebend zu fangen?
Je mehr er über Ravanea in Erfahrung bringt, desto stärker regt sich in Finn etwas, das für jeden Kopfgeldjäger das Todesurteil bedeuten kann: Zweifel, ob er tatsächlich das Richtige tut.

Loading Likes...

Wächter der Runen – J. K. Bloom: Wie alles Begann Blogtour [Werbung]

by , on
21. September 2018

© Jasmin Wurzel

Herzlich Willkommen zum ersten Tag unserer Blogtour zum Buch Wächter der Runen von J.K. Bloom. ♥

Wächter der Runen ist das erste Sternchen von J.K. Bloom das im Sternenhimmel einzieht, umso mehr sollten wir das wirklich geniale Buch feiern. Ich beginne heute, damit euch das Buch kurz vorzustellen. Und wenn euch das wunderschöne Cover und der geniale Klappentext noch nicht ganz überzeugt hat, dann solltet ihr unbedingt morgen bei Anna von Fuchsias Weltenecho vorbeischauen. Sie erzählt euch, warum Wächter der Runen so lesenswert ist.

Loading Likes...

[Rezension] Elfenwächter: Weg des Ordens – Carolin Emrich Rezensionsexemplar

by , on
30. Juli 2018
  1. Weg des OrdensLeseprobe | 2. Weg des Krieges | 3. Weg der Magie

Sternensand Verlag | 308 Seiten | 12,95€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 15.01.2017 | High-Fantasy

Die siebzehnjährige Tris wächst abgeschottet von der Außenwelt in einem Kloster auf – so wie alle Magier des Königreichs Alvid. Ihr Leben ist eintönig, daher wünscht sich die junge Frau nichts sehnlicher, als dem Wächter-Orden anzugehören, um ihre Gabe zum Schutze der Menschen einzusetzen.
Als ihr Traum plötzlich in Erfüllung geht, erhält sie von den Wächtern die Aufgabe, die Elfen auszukundschaften. Dieses Volk will sich trotz verlorenem Krieg nicht dem König unterwerfen und überfällt immer wieder die Dörfer in der Nähe seiner Landesgrenze.
Selbst überzeugt von den Missetaten dieser Wesen, trifft Tris auf einem Erkundungsritt den Elfen Avathandal, der jedoch gänzlich anders ist, als sie erwartet hat.
Als sie sich schließlich in ihn verliebt, ist sie hin- und hergerissen.
Mit einem Mal hegt die junge Magierin Zweifel an den Motiven der Wächter. Hat sie sich für die falsche Seite entschieden? Oder ist es Avathandal, der sie täuscht?

(www.sternensand-verlag.ch)

Loading Likes...

[Rezension] Das Lied der Krähen – Leigh Bardugo

by , on
21. November 2017
1. Das Lied der KrähenLeseprobe | 2. Das Gold der Krähen
Knaur | 585 Seiten | 16,99€ D Klappenbroschur ⇾ Verlagsseite | High Fantasy
Rezensionsexemplar
 Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz
zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und
skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines
Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren
würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines
Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen …
Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht
Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem
bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind
professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung
gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej …
Loading Likes...