Autumn & Leaf – J.K. Bloom Rezensionsexemplar

by , on
12. Januar 2020

Autumn & Leaf – J.K. Bloom

Autumn & Leaf
Sternensand Verlag | 448 Seiten | 14,90€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 17.01.2020 | Dystopie

Werbung | Rezensionsexemplar

551 und 556. Das sind ihre Produktnummern, denn sie wurden von einer Maschine erschaffen und in einem Institut großgezogen, wo sie darauf warten, verkauft zu werden. Sie sehen aus wie Menschen, besitzen jedoch keinerlei Rechte, dürfen keine Gefühle haben und schon gar keinen Umgang miteinander pflegen. Doch Autumn und Leaf geben sich Namen, lieben sich in aller Heimlichkeit und planen, zu fliehen. Als Leaf ausgerechnet an einen grausamen Mann verkauft werden soll, muss alles schnell gehen und die Flucht steht kurz bevor. Doch da erfährt Leaf, dass sich Autumn allein davongestohlen hat, ohne sie mitzunehmen. Ihr bleibt nur, sich ihrem Schicksal zu ergeben, denn ohne ihn ist sie eben nur 556. Ein Produkt, dazu verdammt, für die perversen Fantasien ihres neuen Besitzers herzuhalten. Sie ahnt nicht, dass die wahre Grausamkeit ihr noch bevorsteht, denn Autumn hat das Institut nicht freiwillig verlassen …
(www.sternensand-verlag.ch)

Loading Likes...

Die Drachenhexe: Licht und Schatten – J.K. Bloom Rezensionsexemplar

by , on
10. Oktober 2019

Die Drachenhexe: Licht und Schatten – J.K. Bloom

1. Die Drachenhexe | 2. –
Sternensand Verlag | 446 Seiten | 14,90€ D Taschenbuch → Zum Verlag | 11.10.2019 | Dark Fantasy

Werbung | Rezensionsexemplar

Einst belegte eine mächtige Hexe Prinzessin Freyja mit einem Fluch. Dieser war so abscheulich, dass sie zu einem wahren Monster ohne Gewissen heranwuchs, während dämonische Kräfte in ihr erwachten. Sie stürzte ihre Eltern vom Thron und ummantelte ihr Königreich mit ewiger Dunkelheit, in die kein Außenstehender mehr einen Fuß zu setzen wagte.
Erst als mit Lucien ein Engel geboren wird, schöpfen die fünf Lande wieder Hoffnung. Denn seine Aufgabe soll es sein, die dunkle Königin nach einem Jahrhundert ihrer Herrschaft zu vernichten und dem Verderben ein Ende zu setzen.
Doch als Licht und Schatten aufeinandertreffen, merkt Lucien, dass da noch ein Funken der guten Prinzessin in Freyja verborgen zu sein scheint – und begeht einen verhängnisvollen Fehler: Er zögert.
(www.sternensand-verlag.ch)

Loading Likes...